Meine Babies....

Moderator: Robert

Benutzeravatar
360duster
440 Magnum
Beiträge: 1944
Registriert: 4. Mai 2004, 19:46
Wohnort: 97783 Weyersfeld

Beitrag von 360duster » 9. August 2011, 14:06

gionni hat geschrieben:WOW, 12,2 ist echt beeindruckend...respekt!! :cool:

Daniel-Bonsai...grats, eine 13,1 ist auch keine schlechte Zeit... mit besserer r/t und mehr "Routine" sollte da eine hohe 12er schon drin sein...

Mathis, finde deine 13,5 auch super...!! Da ist mit der richtigen r/t und durchgehender Spritversorgung auch eine Hammerzeit hinzukriegen!! :cool:
nur zur Info: die reaction time hat nix mit der ET zu tun. ET ist vom verlassen der startlichtschranke bis zum erreichen der ziellichtschranke.

Gruss Michel

Benutzeravatar
Samson
440 Magnum
Beiträge: 2070
Registriert: 3. Oktober 2008, 02:10
Wohnort: Bottrop

Beitrag von Samson » 9. August 2011, 15:49

360duster hat geschrieben:
gionni hat geschrieben:WOW, 12,2 ist echt beeindruckend...respekt!! :cool:

Daniel-Bonsai...grats, eine 13,1 ist auch keine schlechte Zeit... mit besserer r/t und mehr "Routine" sollte da eine hohe 12er schon drin sein...

Mathis, finde deine 13,5 auch super...!! Da ist mit der richtigen r/t und durchgehender Spritversorgung auch eine Hammerzeit hinzukriegen!! :cool:
nur zur Info: die reaction time hat nix mit der ET zu tun. ET ist vom verlassen der startlichtschranke bis zum erreichen der ziellichtschranke.

Gruss Michel
Also die gefahrene Zeit (E/T) zählt nicht sobald die Ampel auf grün schaltet, sondern ab Unterbrechen der Lichtschranke?
"If the only thing keeping a person decent is the expectation of divine reward, then brother, that person is a piece of shit." - Rustin Cohle

Benutzeravatar
v8superstocker
440 Magnum
Beiträge: 1701
Registriert: 10. April 2006, 16:51
Wohnort: zuhause

Beitrag von v8superstocker » 9. August 2011, 16:41

Samson hat geschrieben:
Also die gefahrene Zeit (E/T) zählt nicht sobald die Ampel auf grün schaltet, sondern ab Unterbrechen der Lichtschranke?
Genau.

Wenn dein Auto ne 12,5 zB. läuft wird diese Zeit auch angezeigt wenn du 10 sec an der Ampel stehen bleibst.

Die RT ist aber in den Elimination Läufen sehr wichtig bei annähernd gleich schnellen Zeiten,da sie zum Schluß dazu addiert wird und der Fahrer mit der geringeren Gesamtzeit ist weiter.
Demnach kann man auch mit einer schlechteren ET aber besseren RT den Gegner raus werfen.
Bitburg 12,10 voll eingeräumtes Auto Ladersetup ohne Lader Verdichtung 8,6:1 SB deutlich unter 400cui 3,55er Achse no Slicks
BildBild

Benutzeravatar
gionni
440 Magnum
Beiträge: 2555
Registriert: 24. Juli 2006, 12:16
Wohnort: Zürich (CH)
Kontaktdaten:

Beitrag von gionni » 10. August 2011, 08:32

AHA...alles klar, das wusste ich jetzt nicht! thanx für die info. du siehst wie oft ich überhaupt auf einer strecke gefahren bin... :grin:

hoffe nächstes jahr in hockenheim ebenfalls mal an der ampel zu stehen...
IF IT'S STREET LEGAL, IT'S NOT FAST ENOUGH!

"PRO RUNNER" 1971 Plymouth Road Runner Pro Touring

http://www.emerydesign.ch

Benutzeravatar
Samson
440 Magnum
Beiträge: 2070
Registriert: 3. Oktober 2008, 02:10
Wohnort: Bottrop

Beitrag von Samson » 10. August 2011, 11:09

v8superstocker hat geschrieben:
Samson hat geschrieben:
Also die gefahrene Zeit (E/T) zählt nicht sobald die Ampel auf grün schaltet, sondern ab Unterbrechen der Lichtschranke?
Genau.

Wenn dein Auto ne 12,5 zB. läuft wird diese Zeit auch angezeigt wenn du 10 sec an der Ampel stehen bleibst.

Die RT ist aber in den Elimination Läufen sehr wichtig bei annähernd gleich schnellen Zeiten,da sie zum Schluß dazu addiert wird und der Fahrer mit der geringeren Gesamtzeit ist weiter.
Demnach kann man auch mit einer schlechteren ET aber besseren RT den Gegner raus werfen.
Alles klar, wusste ich nicht.
Danke!
"If the only thing keeping a person decent is the expectation of divine reward, then brother, that person is a piece of shit." - Rustin Cohle

bonsai-R/T
Rocket
Beiträge: 9173
Registriert: 18. Oktober 2003, 13:00

Beitrag von bonsai-R/T » 10. August 2011, 11:48

alles sehr interessante Infos, Danke... :top:

Benutzeravatar
mamzke
318
Beiträge: 328
Registriert: 25. August 2009, 12:55

Beitrag von mamzke » 10. August 2011, 21:09

Wie geht das mit dem 2.Gang an bzw.losfahren .mir unklar.erklär mal bitte!!!??? :shock:

Benutzeravatar
v8superstocker
440 Magnum
Beiträge: 1701
Registriert: 10. April 2006, 16:51
Wohnort: zuhause

Beitrag von v8superstocker » 10. August 2011, 21:27

Bitburg 12,10 voll eingeräumtes Auto Ladersetup ohne Lader Verdichtung 8,6:1 SB deutlich unter 400cui 3,55er Achse no Slicks
BildBild

V8-Sven
FirePower
Beiträge: 331
Registriert: 24. Mai 2010, 01:49
Wohnort: Dortmund

Beitrag von V8-Sven » 10. August 2011, 21:50

Average time 0.277



mamzke hat geschrieben:Wie geht das mit dem 2.Gang an bzw.losfahren .mir unklar.erklär mal bitte!!!??? :shock:
Heißt doch eigentlich nur, dass das Getriebe nur bis zum 2ten Gang hochschaltet, aber normal im 1. anfährt.

chalty2
340
Beiträge: 450
Registriert: 10. Juli 2006, 12:44

Beitrag von chalty2 » 11. August 2011, 18:14

Nicht schlecht,eure Zeiten! Guter Motorenbauer. Gruß Chalty

Antworten