1/4 Meile Zeiten von 69-72 Dodge Stock Fahrzeugen

Moderator: Robert

Antworten
Benutzeravatar
MAXPYRO
Trabbi
Beiträge: 154
Registriert: 24. Februar 2010, 12:38
Wohnort: ISEN

1/4 Meile Zeiten von 69-72 Dodge Stock Fahrzeugen

Beitrag von MAXPYRO » 27. Oktober 2010, 09:22

hat jemand nen link von 1/4 Meile Zeiten der original Fahrzeuge zwischen 69 und 72 , so wie sie bei Dodge vom Band gelaufen sind ??

Gruß und Dank!
Ein 1/2 Zoll Schlüssel is nicht faaaast das gleiche wie ein 13er !!!!

Benutzeravatar
mag
440-SixPack
Beiträge: 3202
Registriert: 23. Juli 2009, 19:03
Wohnort: Erkelenz
Kontaktdaten:

Beitrag von mag » 27. Oktober 2010, 09:44

So etwas hier?

http://www.musclecarclub.com/musclecars ... fast.shtml

sind allerdings gemischte Marken...
- .... .. ... / ..-. --- --- - . .-. / -- . .- -. ... / -. --- - .... .. -. --. / .- - / .- .-.. .-.. --..-- / -... ..- - / .-- .... --- / ..-. --- ..- -. -.. / --- ..- - / .-- .... .- - / .. ... / .--. .-. .. -. - . -.. / .... . .-. . --..-- / -.-- --- ..- / .... .- ...- . / -- -.-- / .-. . ... .--. . -.-. - .

Benutzeravatar
MAXPYRO
Trabbi
Beiträge: 154
Registriert: 24. Februar 2010, 12:38
Wohnort: ISEN

Beitrag von MAXPYRO » 27. Oktober 2010, 09:50

danke , das is ja schon mal nicht schlecht!!
steht sogar die übersetzung dabei, muss ich mal genau lesen ob das wirklich die stock fahrzeuge sind!!
Ein 1/2 Zoll Schlüssel is nicht faaaast das gleiche wie ein 13er !!!!

Benutzeravatar
Chico
Kettcar
Beiträge: 66
Registriert: 17. Mai 2010, 08:07
Wohnort: Ostercappeln

Beitrag von Chico » 27. Oktober 2010, 09:53

hab auch noch was gefunden
http://www.albeedigital.com/supercoupe/ ... times.html
gruß
frank

Benutzeravatar
MAXPYRO
Trabbi
Beiträge: 154
Registriert: 24. Februar 2010, 12:38
Wohnort: ISEN

Beitrag von MAXPYRO » 27. Oktober 2010, 09:57

jetz bin ich selbst auch noch über etwas gestolpert kenne hier aber leider die Quelle nicht !!

die 50 schnellsten Musclecars

Fahrzeug/Viertelmeilenzeit/mph

1. 1966 Shelby Cobra/12.20/118
2. 1966 Chevrolet Corvette 427/12.80/112
3. 1969 Plymouth Road Runner/12.91/111.8
4. 1970 Plymouth Hemi 'Cuda/13.10/107.12
5. 1970 Chevrolet Chevelle SS454/13.12/107.1
6. 1969 Chevrolet ZL-1 Camaro/13.16/110.21
7. 1968 Chevrolet Chevelle SS454 /13.30/108
8. 1970 Plymouth Road Runner/13.34/107.5
9. 1970 Buick GS Stage 1/13.38/105.5
10. 1969 Dodge Charger 500/13.48/109
11. 1973 Pontiac Trans Am/13.54/104.29
12. 1969 Chevrolet Corvette L-88/13.56/111.1
13. 1969 Dodge Super Bee/13.56/105.6
14. 1969 Ford Boss 429 Mustang/13.60/106
15. 1970 Dodge Challenger R/T/13.62/104.3
16. 1970 Ford Toriono Cobra/13.63/105.9
17. 1968 Biscayne 427/13.65/105
18. 1964 Dodge Polara 500/13.70/107.37
19. 1969 Plymouth GTX/13.70/102.8
20. 1969 Dodge Dart 440/13.71/105
21. 1971 Plymouth Road Runner/13.71/101.2
22. 1971 Plymouth 'Cuda/13.72/106
23. 1971 Chevrolet Corvette/13.72/102.4
24. 1971 Dodge Super Bee/13.73/104
25. 1968 Hurst Olds/13.77/103.91
26. 1968 Pontiac Firebird HO/13.79/106
27. 1967 Chevrolet Corvette/13.80/108
28. 1971 Ford Boss 351 Mustang/13.80/104
29. 1966 Plymouth Satellite/13.81/104
30. 1969 Dodge Coronet R/T/13.83/102.27
31. 1968 Mercury Cyclone GT/13.86/101.69
32. 1969 Chevrolet Nova SS396/13.87/105.1
33. 1969 Shelby Mustang GT-500/13.87/104.52
34. 1970 Oldsmobile 4-4-2 W30/13.88/95.84
35. 1962 Chevrolet Corvette/13.89/105.14
36. 1969 Plymouth Barracuda/13.89/103.21
37. 1969 Ford Mustang Mach 1/13.90/103.32
38. 1967 Pontiac GTO/13.90/102.8
39. 1970 Pontiac Trans Am/13.90/102
40. 1969 Dodge Charger R/T/13.95/101
41. 1969 Mercury Cougar Eliminator/13.91/103.9
42. 1972 Chevrolet Corvette LT-1/13.92/104.1
43. 1970 Dodge Charger R/T/13.95/101
44. 1968 Plymouth GTX/13.97/103.5
45. 1971 Ford Mustang Mach 1/13.97/100.22
46. 1970 Mercury Cyclone Spoiler/13.97/100
47. 1967 Oldsmobile 4-4-2 W30/13.99/102.4
48. 1970 Dodge Challenger/14.00/104
49. 1966 Shelby Mustang GT-350S/14.00/102
50. 1964 Shelby Cobra 289/14.00/98
Ein 1/2 Zoll Schlüssel is nicht faaaast das gleiche wie ein 13er !!!!

Benutzeravatar
MAXPYRO
Trabbi
Beiträge: 154
Registriert: 24. Februar 2010, 12:38
Wohnort: ISEN

Beitrag von MAXPYRO » 27. Oktober 2010, 09:58

und hier , auch leider ohne quelle :


Fastest Muscle Cars from the 60/70s
YEAR/MODEL ET/MPH ENGINE ADVERTISED HP TRANS GEAR
1966 427 Cobra 12.20@118 427 CID 425 four-speed 3.54
1969 Road Runner 12.91@111.8 440 Six Pack 390 four-speed 4.10
1970 Hemi Cuda 13.10@107.12 426 Hemi 425 four-speed 3.54
1970 Chevelle SS454 13.12@107.01 454 LS6 450 four-speed 3.55
1969 Camaro 13.16@110.21 427 ZL1 430 four-speed 4.10
1968 Corvette 13.30@108 427 435 four-speed 3.70
1970 Road Runner 13.34@107.5 426 Hemi 425 automatic 4.10
1970 Buick GS Stage I 13.38@105.5 455 Stage I 360 automatic 3.64
1969 Charger 500 13.48@109 426 Hemi 425 four-speed 4.10
1973 Trans Am 13.54@104.29 455 SD 310 automatic 3.42
1969 Corvette 13.56@111.1 427 L88 430 automatic 3.36
1969 Super Bee 13.56@105.6 440 Six Pack 390 automatic 4.10
1969 Boss 429 Mustang 13.60@106 Boss 429 375 four-speed 3.91
1970 Challenger R/T 13.62@104.3 440 Six Pack 390 automatic 3.23
1970 Torino Cobra 13.63@105.9 429 SCJ 370 automatic 3.91
1964 Polara 500 13.70@107.37 426 365 four-speed 3.23
1969 GTX 13.70@102.8 440 375 automatic 4.10
1969 Dart 440 13.71@105 440 375 automatic 3.55
1971 Road Runner 13.71@101.2 440 Six Pack 390 automatic 4.10
1971 Cuda 13.72@106 440 Six pack 390 automatic 4.10
1971 Corvette 13.72@102.04 454 LS6 450 four-speed 3.36
1971 Super Bee 13.73@104 426 Hemi 425 automatic 4.10
1968 Hurst/Olds 13.77@103.91 455 W-30 390 automatic 3.91
1968 Firebird 13.79@106 400 HO 335 four-speed N/A
1967 Corvette 13.80@108 427 435 four-speed 3.55
1971 Boss 351 Mustang 13.80@104 Boss 351 330 four-speed 3.91
1966 Satellite 13.81@104 426 Hemi 425 four-speed 3.54
1969 Coronet R/T 13.83@102.27 440 375 four-speed 4.10
1968 Cyclone GT 13.86@101.69 428 CJ 335 automatic 4.11
1969 Nova SS 396 13.87@105.1 396 375 automatic 3.55
1969 Shelby GT-500 13.87@104.52 428 CJ 335 four-speed 3.91
1970 Olds 4-4-2 W-30 13.88@95.84 455 W-30 370 automatic 3.42
1962 Corvette 13.89@105.14 327 FI 360 four-speed 4.10
1969 Barracuda 13.89@103.21 440 375 automatic 4.10
1969 Mustang Mach I 13.90@103.32 428 CJ 335 automatic 3.50
1967 GTO 13.90@102.8 400 RA 360 automatic 4.33
1970 Trans Am 13.90@102 400 RA 345 four-speed 3.91
Ein 1/2 Zoll Schlüssel is nicht faaaast das gleiche wie ein 13er !!!!

Benutzeravatar
MAXPYRO
Trabbi
Beiträge: 154
Registriert: 24. Februar 2010, 12:38
Wohnort: ISEN

Beitrag von MAXPYRO » 27. Oktober 2010, 09:59

danke für eure hilfe !!!

Interessant is wie die meisen hemis im gleichen fahrzeug abkacken !!!
Ein 1/2 Zoll Schlüssel is nicht faaaast das gleiche wie ein 13er !!!!

Plumcrazy
Lexikon
Beiträge: 9187
Registriert: 19. November 2003, 21:17
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitrag von Plumcrazy » 27. Oktober 2010, 10:05

die Quellen sind diverse Autozeitschriften von damals.

Die Ergebnisse sind alle mit Vorsicht zu geniessen.
Die Zeitungen haben oft preparierte Autos untergeschoben, d.h. mit Modifikationen um sie schneller zu machen.

Sehr witzig ist in dem Zusammenhang ein Vergleichstest der car and driver aus 1969, bei dem man sich die Mühe gemacht die die AUtos vor dem Test näher zu untersuchen. Auch Mopar hat geschummelt, am schlimmsten war Pontiac, deren GTO wurde gar nicht mehr getestet, da der Motor in der Form überhaupt nicht für normale Kunden käuflich war und der Wagen disqualifiziert wurde.

Die obige Zeit von 12,91 bei dem A12 RR stammt dazu zB von Ronnie Sox. Auch das entspricht nicht ganz der Fairness, er hätte auch mit einen Fiat Multipla eine 13er Zeit gefahren :mrgreen: :wink:
Ich mache keine Witze, klar! Auf gar keinen fall einen Witz!

Benutzeravatar
MAXPYRO
Trabbi
Beiträge: 154
Registriert: 24. Februar 2010, 12:38
Wohnort: ISEN

Beitrag von MAXPYRO » 27. Oktober 2010, 10:14

sag ma woher zur Hell weißt du das nur immer alles !!!!!!
Ein 1/2 Zoll Schlüssel is nicht faaaast das gleiche wie ein 13er !!!!

Plumcrazy
Lexikon
Beiträge: 9187
Registriert: 19. November 2003, 21:17
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitrag von Plumcrazy » 27. Oktober 2010, 10:56

bin ein alter Sack und habe (zuviel?) Zeit mit den Karren und Ihrer Geschichte verbracht.

Ich sammel alte Testberichte, teilweise haben die damaligen Redakteure Veränderungen bemerkt. Unabhängig davon haben die meisten Zeitungen die AUtos bestellt und bekamen sie von Mopar (bzw den anderen Herstellern) geliefert. Es sind Y28 code (public relation) Fahrzeuge. Und sind dementsprechend oft prepariert. Obwohl man es bei den Mängeln, die im Test festgestellt wurden, oft nicht glauben kann.

Es hängt oft auch davon ab, wie gut der jeweilige Tester fahren konnte. So manch einer hat nur eine hohe 14er Zeit hinbekommen, der nächste war deutlich besser am Start und schaffte es eine halbe Sekunde schneller. Manche AUtos wanderten auch von Zeitung zu Zeitung.

Manche Autos (zB Hemis) liefen of schlecht und nach dem Besuch einer Werkstatt rannten sie eine halbe Sekunde schneller. Aber nur wenn die Werkstatt AHnung hatte und den Motor richtig einstellen konnte. So erging es auch Joe Oldham (nachzulesen im Buch Muscle car confidential). Die Jungs von der Zeitschrift "car life" fanden im Jahr 1968 keine gute Chrysler Werkstatt und Ihr Hemicharger lief immer noch 15er Zeiten.

Gruß

Carsten
Ich mache keine Witze, klar! Auf gar keinen fall einen Witz!

Benutzeravatar
MAXPYRO
Trabbi
Beiträge: 154
Registriert: 24. Februar 2010, 12:38
Wohnort: ISEN

Beitrag von MAXPYRO » 27. Oktober 2010, 11:08

DAMNED !!!! I`M IMPRESSED !!!!!!!
Ein 1/2 Zoll Schlüssel is nicht faaaast das gleiche wie ein 13er !!!!

Benutzeravatar
Rosi
383cui - endlich BB!
Beiträge: 857
Registriert: 27. Oktober 2007, 13:09
Wohnort: Melle
Kontaktdaten:

Beitrag von Rosi » 27. Oktober 2010, 11:21

MAXPYRO hat geschrieben:DAMNED !!!! I`M IMPRESSED !!!!!!!
WORD!.... Carsten ist echt unheimlich in solchen Dingen! ;-) willst du nicht nen Buch schreiben Carsten?... "MoPar´s mein Leben und Ich" bin mir sicher dat wird nen Bestseller und die beste MoPar-Chronik aller Zeiten.... :wink:
MfG&FTW
Bastian

http://www.youtube.com/watch?v=YcjEl0ahoNA
Bild
Wer andere auf der "Geraden" brät... Der hat ein MOPAR Haizgerät!...

Benutzeravatar
AmericanMuscle
Kameramann
Beiträge: 3528
Registriert: 22. Oktober 2005, 11:52
Wohnort: Villingen
Kontaktdaten:

Beitrag von AmericanMuscle » 27. Oktober 2010, 11:31

Rosi hat geschrieben:
MAXPYRO hat geschrieben:DAMNED !!!! I`M IMPRESSED !!!!!!!
WORD!.... Carsten ist echt unheimlich in solchen Dingen! ;-) willst du nicht nen Buch schreiben Carsten?... "MoPar´s mein Leben und Ich" bin mir sicher dat wird nen Bestseller und die beste MoPar-Chronik aller Zeiten.... :wink:

DAFÜR DAFÜR DAFÜR!!!! Jetz müssen nur noch viele andere bestätigen dann hat er keine andere Wahl, enttäuschen will er ja niemanden!!
Oder er schreibt schon unter Synonymen wie Joe Oldham :grin: (Muscle Car Confidential) und keiner weiß es!!!!
<------ FACEBOOK------>
Bild

Benutzeravatar
MAXPYRO
Trabbi
Beiträge: 154
Registriert: 24. Februar 2010, 12:38
Wohnort: ISEN

Beitrag von MAXPYRO » 27. Oktober 2010, 11:40

na das buch brauch ich dann auch !!!!
Ein 1/2 Zoll Schlüssel is nicht faaaast das gleiche wie ein 13er !!!!

Chris-Turbo
Dampfmaschine
Beiträge: 14666
Registriert: 7. Februar 2008, 11:58
Wohnort: Landshut / Uelzen

Beitrag von Chris-Turbo » 27. Oktober 2010, 13:01

Das wäre ein heimlicher Bestseller :!:
Reserviere mir hiermit schon mal das erste Buch (bitte mit Widmung :)
Beste Grüße, Chris

www.bdrc.de / www.p-s-r.com / FB: Christian Charger

Benutzeravatar
MAXPYRO
Trabbi
Beiträge: 154
Registriert: 24. Februar 2010, 12:38
Wohnort: ISEN

Beitrag von MAXPYRO » 27. Oktober 2010, 13:12

siehste , die erste Auflage wäre schon weg !!!!

aber kurz zurück zum thema, is natürlich schade das es hier dann keine wirklich verlässlichen angaben gibt, und der hemi neben dem 6pack ein bisschen altersschwach ausschaut !!
Ein 1/2 Zoll Schlüssel is nicht faaaast das gleiche wie ein 13er !!!!

Plumcrazy
Lexikon
Beiträge: 9187
Registriert: 19. November 2003, 21:17
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitrag von Plumcrazy » 27. Oktober 2010, 13:37

Neben den Motoren spielt auch das Getriebe eine Rolle (und die Fahrgünste des Fahrers) sowie auch die Hinterachsübersetzung. Auch da liegt noch ein kniffliges Detail: Bei manchen Tests wurden Slicks benutzt, manche nur mit Strassenreifen gefahren, es gibt natürlich sehr unterschiedliche Ergebnisse.

Hemi und 440+6:
die Charakterisitk der beiden Motoren ist sehr unterschiedlich.
Der 440+6 hat viel Drehmoment, auch in unteren Drehzahlen, währned der Hemi seine Leistung erst im oberen Drehzahlbereich ausspielt.
Auf der 1/8 Meile ist ein 440+6 oft vorne (bei identischem Restantriebsstrang), während der Hemi ihn danach meist einholt kurz vor Ende der 1/4 Meile.

Der 440er ist ein Strassenmotor, welcher als 440+6 leicht modifiziert wurde, der Hemi ein Rennmotor, welcher für den Strassenbetrieb gedrosselt wurde. Theoretisch steckt im Hemi mehr Potenzial.

Bei allem Geblubber: Wir reden hier von Factory Stock, das heißt Originalzustand, mit Kontaktzündung und allem ori Kram
:wink:
Ich mache keine Witze, klar! Auf gar keinen fall einen Witz!

Benutzeravatar
MAXPYRO
Trabbi
Beiträge: 154
Registriert: 24. Februar 2010, 12:38
Wohnort: ISEN

Beitrag von MAXPYRO » 27. Oktober 2010, 13:41

Jawohl!! :grin: das is auch genau des ziel meiner suche gewesen , was haben die reinen Stock´s wirklich gebracht und zwar GENAU so wie sie im jeweiligen Bj. vom Band gefallen sind !
Ein 1/2 Zoll Schlüssel is nicht faaaast das gleiche wie ein 13er !!!!

Antworten