NOX ´19

Racedates

Moderator: Robert

Benutzeravatar
DieWilde13
426 HEMI
Beiträge: 6555
Registriert: 28. Juni 2004, 09:00
Wohnort: Gifhorn

Re: NOX ´19

Beitrag von DieWilde13 » 19. August 2019, 05:55

Ja, wieder ein paar Gesichter mehr zu den Namen hier kennengelernt.
War echt gut!
Bild

Benutzeravatar
Jürgen
340-6
Beiträge: 990
Registriert: 4. Januar 2004, 10:13
Wohnort: 97782 Gräfendorf

Re: NOX ´19

Beitrag von Jürgen » 19. August 2019, 07:29

Danke an alle Fans und Freunde die uns im Fahrerlager besucht und auf der Tribüne die Daumen gedrückt haben. Erstes bewegtes Bildermaterial findet ihr im Lauf des Tages auf unserer Teamseite.
innovate never imitate

The A-Team Dragrace

11.987 sec. @ 184.28 km/h

Benutzeravatar
360duster
440 Magnum
Beiträge: 2046
Registriert: 4. Mai 2004, 19:46
Wohnort: 97783 Weyersfeld

Re: NOX ´19

Beitrag von 360duster » 20. August 2019, 12:28

Hi,

Nitros 2019 sind Geschichte....aus Fahrersicht in einer kleinen Klasse teilweise unbefriedigend wenn man hinten runterfällt, wobei für´s Wetter natürlich keiner was kann. FIA geht dort einfach vor....braucht man nicht drüber diskutieren.

Wir waren nach dem ersten Qualilauf Freitag früh als 12ter platziert, 11.344 auf nen 11.20 Index, .133 Reaktion / 1.56 60ft. Vielversprechend, guter Dinge dass wir das noch verbessern können. Leider dann Freitag schon Regen, keine Chance mehr zu fahren. Samstag früh 9 Uhr wieder Quali…und wieder Regen. Irgendwann im Lauf des nachmittages gings nochmal, da hat aber ein Streckenposten irgendwas unterm Auto gesehen, konnte nicht starten. Ich denke das war Regenwasser aus irgendeinem Hohlraum....Öl war´s auf jeden Fall nicht, Auto ok.

Also, dann eben Sonntag direkt mit nur einem Qualilauf in die Elimination....Dial in etwas angepasst auf 11.25. Super Start erwischt, .106 Reaktion / 1.51 60ft. (best ever)…...und dann beim schalten von 2 auf 3 auf N gekommen....Rev Limit saved my day ;-) Der Lauf war natürlich am Arsch, dennoch eine 11.53 mit 187 Km/h....aber im Vergleich zum Gegner zu weit vom Index weg und raus.

Schade, hätte eine neue PB gegeben....irgendwo um tiefe 11.2, ich denke sogar break out (also Index unterfahren).

Ansonsten viele Leute getroffen, viel gequatscht und gefachsimpelt...toll dass so viele den Weg zu uns ins Fahrerlager gefunden haben!

@PalatinePerformance: sorry, war mal bei dir am Wohnwagen, war aber keiner da. Bei nächster Gelegenheit holen wir das einfach nach mit dem Bier trinken ;-)

Gruss Michel

the32hotrod
383cui - endlich BB!
Beiträge: 855
Registriert: 30. September 2008, 15:33
Wohnort: SFA

Re: NOX ´19

Beitrag von the32hotrod » 20. August 2019, 19:33

Ich wollte noch fragen, warum du aus dem Staging zurück geschoben wurdest.

Der Umgang mit den Sportsman-Klassen ist in meinen Augen nicht i.o. , wir zahlen auch ein nicht unerhebliches Sümmchen für Nenngeld und zugebuchte Plätze im Fahrerlager.
Unser zugebuchter Platz wurde anfangs komplett vergessen, ebenso der von unseren Nachbarn.
Bei einigen der Tech Inspektoren kann ich einfach nur sagen, das sie einfach nur arrogant sind. Sind zwar Ausnahmen, aber wenn man so einen erwischt, muss man sich echt zusammen reißen, um nicht raus zu fliegen. Wir mussten etwas an der Nova umbauen, was er gar nicht bemängeln hätte dürfen und die letzten Jahre auch nicht bemängelt wurde.

Ebenso das ständige Streichen und verschieben von den kleinen Klassen. Wir standen Sonntag gepflegte 3 Std. in praller Sonne, weil die SPET nach dem Oildown einfach unterbrochen wurde, anstatt die Klasse vor den FIA Klassen noch eben fertig zu fahren.

Für die Zuschauer ist das eine geile Veranstaltung, ohne Frage. Als Fahrer oder Teammitglied gab es viele Gründe sich zu ärgern. Ein paar von den Teams mit denen ich Kontakt hatte, überlegen, ob sie nächstes Jahr noch wiederkommen.

Dafür waren die Partys und Gespräche abends Weltklasse. Selten soviel Spaß gehabt, wie an den zwei Rennwochenenden.
Support your local El Cheapo.

My Drinking-Team has a Race-Problem.

Benutzeravatar
Buschi
last man standing
Beiträge: 9280
Registriert: 21. November 2003, 22:44
Wohnort: Wilhelmshaven, nahe Ostfriesland
Kontaktdaten:

Re: NOX ´19

Beitrag von Buschi » 27. August 2019, 15:27

Als Fahrer oder Teammitglied gab es viele Gründe sich zu ärgern. Ein paar von den Teams mit denen ich Kontakt hatte, überlegen, ob sie nächstes Jahr noch wiederkommen.
das wird auch noch scheppern. Arbeitskollege der 2-3 größere ( sage ich immer bei 8sec Autos ) Teams unterstützt hat mir das bestätigt.

Antworten