PRD ´14

Racedates

Moderator: Robert

Benutzeravatar
Jürgen
340-6
Beiträge: 996
Registriert: 4. Januar 2004, 10:13
Wohnort: 97782 Gräfendorf

PRD ´14

Beitrag von Jürgen » 19. Juli 2014, 07:44

Hier steht ja noch garnix :grin: . Also ich bin soweit. Denke mal Abfahrt wie immer Samstagfrüh gegen 06:00 am alten Treffpunkt, Würzburg, A 81 runter, A 6 rüber nach Hockenheim. Wer ist dabei? Vielleicht will sich ja unterwegs auch noch jemand anschliessen?
Gruss
Jürgen


Bild

Bild
innovate never imitate

The A-Team Dragrace

11.987 sec. @ 184.28 km/h

Benutzeravatar
AmericanMuscle
Kameramann
Beiträge: 3958
Registriert: 22. Oktober 2005, 11:52
Wohnort: Villingen
Kontaktdaten:

Beitrag von AmericanMuscle » 19. Juli 2014, 07:52

Bin auch wieder Sa+So vor Ort, als Zuschauer :happy:
<------ FACEBOOK------>
Bild

Benutzeravatar
360duster
440 Magnum
Beiträge: 2157
Registriert: 4. Mai 2004, 19:46
Wohnort: 97783 Weyersfeld

Beitrag von 360duster » 21. Juli 2014, 06:28

Moin Moin,

wenn alles nach Plan läuft bekomm ich das Getriebe diese Woche zusammen, dann nächste Woche einbauen + Probelauf......sollte klappen ;-)

Gruss Michel

Benutzeravatar
Jürgen
340-6
Beiträge: 996
Registriert: 4. Januar 2004, 10:13
Wohnort: 97782 Gräfendorf

Beitrag von Jürgen » 21. Juli 2014, 16:51

go Michel :grin: und nicht vergessen den Gutschein One Ride For Free auszudrucken
Ich mach dann mal Probefahrt
innovate never imitate

The A-Team Dragrace

11.987 sec. @ 184.28 km/h

mean318
318
Beiträge: 405
Registriert: 7. Februar 2006, 11:33
Wohnort: Schweinfurt

Beitrag von mean318 » 23. Juli 2014, 20:11

Was?? noch nicht vertig Michel??!! :grin: Hau rein!
Its mean318 (three eighteen nicht drei achtzehn)!!

One day my 318 will grow up to be a hemi!

E-Mail: cory.r.mcdowell@gmail.com

bonsai-R/T
Rocket
Beiträge: 9173
Registriert: 18. Oktober 2003, 13:00

Beitrag von bonsai-R/T » 24. Juli 2014, 11:04

bin -wie immer- dabei...

Mathis
340
Beiträge: 510
Registriert: 25. Januar 2008, 20:10
Wohnort: Wernau

Beitrag von Mathis » 24. Juli 2014, 18:22

Bin beide Tage dabei 😄

Benutzeravatar
360duster
440 Magnum
Beiträge: 2157
Registriert: 4. Mai 2004, 19:46
Wohnort: 97783 Weyersfeld

Beitrag von 360duster » 29. Juli 2014, 21:18

puuuhhh....Getriebe drin, kein Leck bisher, Räder drehen vorwärts und
wenn´s sein muss auch rückwärts....schaut gut aus! Morgen Auspuff dran und testen.

Gruss Michel

bonsai-R/T
Rocket
Beiträge: 9173
Registriert: 18. Oktober 2003, 13:00

Beitrag von bonsai-R/T » 30. Juli 2014, 03:08

edit...
-das Schaltgestänge hatte sich verstellt, deswegen die Startprobleme, alles korrekt eingestellt und der Wagen startet nun wieder
auf P und N, falls das Wetter mit macht und es sieht im Moment gar nicht so schlecht aus, bin ich dabei...

Benutzeravatar
360duster
440 Magnum
Beiträge: 2157
Registriert: 4. Mai 2004, 19:46
Wohnort: 97783 Weyersfeld

Beitrag von 360duster » 4. August 2014, 06:27

Moin Moin,

anstrengendes Wochenende, wenig Schlaf....aber leider geil. Technik am Auto alles gut, die Strecke hat wieder mal an Grip eingebüsst durch Reinigung für die Formel 1, auch die Pro-Teams hatten Probleme.

Die Organisation in Hockenheim wird irgendwie immer chaotischer, entweder kommen die mit der Vielzahl der Fahrer nicht klar, oder setzen da an kritischen Stellen falsches Personal ein.......stundenlanges Warten für die Public Racer angesagt.

Hab mit ´ner 12.27 angefangen, mit mehr burnen dann auf 12.13.......last but not least gestern eine 11.98 mit 182.69 Km/h gefahren. Ziel für´s WE war 11.99, somit für mich alles im grünen Bereich :grin:

Auto hat nach wie vor Optimierungspotential mit dem aktuellen Setup, bin zuversichtlich. Ein klemmender Bremssattel vorne links hat mir sicherlich auch etwas Zeit geklaut....nächste Baustelle.

Freu mich auf Pics von Dejan :wink:

Gruss Michel

valle 340 twin turbo
Trabbi
Beiträge: 142
Registriert: 2. Februar 2009, 03:20
Wohnort: auf dem dorf in sh

Beitrag von valle 340 twin turbo » 4. August 2014, 06:42

:nos: :nos: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar
Jürgen
340-6
Beiträge: 996
Registriert: 4. Januar 2004, 10:13
Wohnort: 97782 Gräfendorf

Beitrag von Jürgen » 4. August 2014, 07:00

Alle Teilnehmer sind wieder gut zuhause angekommen. Michel hat mit der 11:98 den Vogel abgeschossen :grin:.

Mein Dart ist gelaufen und das Lineloc funktioniert gut, nur die Zeiten waren nicht wie erhofft. Es gibt schlimmeres, zumindest konnte ich meine bisherige Bestzeit unterbieten und eine 13:73 fahren, keine Ahnung was da los war. Der Motor klappert leicht und die Endgeschwindigkeit lag bei 160 km/h.

Bis auf die Organisation auf dem Platz war es wieder ein sehr lustiges Wochenende und den Dejan habe ich auch endlich mal kennengelernt.

Michel, wir müssen mal nach meinem Getriebe schauen, da scheint ein
Gummiband drin zu sein :smile:
innovate never imitate

The A-Team Dragrace

11.987 sec. @ 184.28 km/h

bonsai-R/T
Rocket
Beiträge: 9173
Registriert: 18. Oktober 2003, 13:00

Beitrag von bonsai-R/T » 4. August 2014, 11:20

wenn ich das so lese, bin ich nicht mehr so böse, dass es bei mir nicht geklappt hat, weil schon wieder beschissene Strecke...
man kann froh sein, dass lt. Ecelstone der Hockenheimring die F1 komplett an den Nürburgring verliert, dann gibt's endlich jedes
Jahr eine vernünftige Strecke...

Benutzeravatar
440-6
440-SixPack
Beiträge: 3258
Registriert: 3. Januar 2004, 12:42
Wohnort: Speed City

Beitrag von 440-6 » 4. August 2014, 11:30

Kumpel hatte konstante 8.4er Zeiten gefahren, Strecke war nicht schlecht, hat gut geklebt am Start.
Help the moparless :help:
"If everything's under control, you're going too slow."
[img]https://www.bilder-hochladen.net/i/jiat-15-24b9.jpg/img]

Benutzeravatar
360duster
440 Magnum
Beiträge: 2157
Registriert: 4. Mai 2004, 19:46
Wohnort: 97783 Weyersfeld

Beitrag von 360duster » 4. August 2014, 11:43

Ich will damit nicht sagen die Strecke ist scheisse, gewiss nicht. Bin froh dass es diese Möglichkeit zum Fahren gibt, bin mir aber sicher Hockenheim hat am Start schon mehr Grip geboten. Hab bei vielen schnellen Autos und Motorrädern Wheelspin beobachtet. Ein Kollege aus der Schweiz hatte dann mit ganz kurzem Burnout die besten Gripverhältnisse, leider kommt man als PR mit wenig Erfahrung zu wenig zum Fahren um sowas richtig auszutesten.

Matt: wie waren die 60ft. Zeiten von deinem Kumpel gegenüber sonst?

Gruss Michel

Benutzeravatar
440-6
440-SixPack
Beiträge: 3258
Registriert: 3. Januar 2004, 12:42
Wohnort: Speed City

Beitrag von 440-6 » 4. August 2014, 11:50

die Strecke kann nicht optimal werden solange eine Vielzahl mit Straßenreifen oder Semislicks die Strecke befahren, das ist auch Fakt.
Sehr gute Strecke ist es auch nicht gewesen.

Die 60 Fuß Zeit lag 5-7 Hundertstel langsamer was aber durch geänderter Diffübersetzung und moderater Anfahrdrehzahl wegen neuem Motor die Auswirkung ist. Durchgedreht hat nix.
Help the moparless :help:
"If everything's under control, you're going too slow."
[img]https://www.bilder-hochladen.net/i/jiat-15-24b9.jpg/img]

Benutzeravatar
Buschi
last man standing
Beiträge: 9339
Registriert: 21. November 2003, 22:44
Wohnort: Wilhelmshaven, nahe Ostfriesland
Kontaktdaten:

Beitrag von Buschi » 4. August 2014, 12:26

Michel, Jürgen, seid ihr mit Slicks gefahren?

Benutzeravatar
360duster
440 Magnum
Beiträge: 2157
Registriert: 4. Mai 2004, 19:46
Wohnort: 97783 Weyersfeld

Beitrag von 360duster » 4. August 2014, 12:47

ok, alles klar. dann sind wir uns ja in gewisser Weise einig.

Gruss Michel

Benutzeravatar
360duster
440 Magnum
Beiträge: 2157
Registriert: 4. Mai 2004, 19:46
Wohnort: 97783 Weyersfeld

Beitrag von 360duster » 4. August 2014, 12:48

Buschi hat geschrieben:Michel, Jürgen, seid ihr mit Slicks gefahren?
yep, Hoosier quick time pro, ist ein bias ply cheater slick mit Dot Kennung.....wir ham nix kaputtgemacht :wink:

Gruss Michel

Benutzeravatar
Buschi
last man standing
Beiträge: 9339
Registriert: 21. November 2003, 22:44
Wohnort: Wilhelmshaven, nahe Ostfriesland
Kontaktdaten:

Beitrag von Buschi » 4. August 2014, 12:54

ich meine ja auch nur wg eurer Flottigkeit. 11,9 ist schon ne ansage....

Antworten