Alte Mopar (UScar) Bilder

Vids, Pix, Audio, ... ;-)

Moderatoren: mag, lilredridinghood

Antworten
Benutzeravatar
AmericanMuscle
Kameramann
Beiträge: 3978
Registriert: 22. Oktober 2005, 11:52
Wohnort: Villingen
Kontaktdaten:

Re: Alte Mopar (UScar) Bilder

Beitrag von AmericanMuscle » 2. März 2020, 13:03

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Helsinki 1970
Bild
<------ FACEBOOK------>
Bild

Benutzeravatar
Thirdwatch
383cui - endlich BB!
Beiträge: 735
Registriert: 28. Mai 2013, 20:43
Wohnort: Leipzig

Re: Alte Mopar (UScar) Bilder

Beitrag von Thirdwatch » 2. März 2020, 17:16

AmericanMuscle hat geschrieben:
2. März 2020, 13:03
Bild
Was ist´n das für weißes Zeug auf der Straße und den Autos? :lupe:

carlito
400
Beiträge: 904
Registriert: 29. Juni 2014, 14:25

Re: Alte Mopar (UScar) Bilder

Beitrag von carlito » 2. März 2020, 18:04

Schaum.....so sahen damals die Waschstraßen aus :ja:
Jage nicht was du nicht töten kannst!!!

Benutzeravatar
Dodger3000
440 Magnum
Beiträge: 1962
Registriert: 23. April 2008, 12:11
Wohnort: Polohemdkragen-Hochklapp-Stadt

Re: Alte Mopar (UScar) Bilder

Beitrag von Dodger3000 » 2. März 2020, 20:09

carlito hat geschrieben:
2. März 2020, 18:04
Schaum.....so sahen damals die Waschstraßen aus :ja:
Quatsch! Das sind/waren Styropor-Flocken. Auf anderen Planeten/Monden gibt es so etwas aus Wasser oder ähnlichem. Nennt sich dann wohl Schnee. Soll es auf der Erde in grauer Vorzeit auch mal gegeben haben. Dann kam aber der sog. "Klimawandel" und aus war's damit.
Bild

Benutzeravatar
BrotherB
340-6
Beiträge: 1047
Registriert: 7. Oktober 2013, 12:13
Wohnort: Ortenaukreis

Re: Alte Mopar (UScar) Bilder

Beitrag von BrotherB » 3. März 2020, 14:07

Wie immer megageile Pics von Dejan :top: :top: :top:

Merci Herr Fotograf :mrgreen:

Cheers

BB

superbee
440 Magnum
Beiträge: 1424
Registriert: 3. April 2005, 19:16
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Alte Mopar (UScar) Bilder

Beitrag von superbee » 3. März 2020, 18:31

Bild

Schöne Aufnahme aus Wien mit verstecktem High-Value-Mopar.

Benutzeravatar
THREE HUNDRED
440-SixPack
Beiträge: 4020
Registriert: 26. Januar 2005, 16:59

Re: Alte Mopar (UScar) Bilder

Beitrag von THREE HUNDRED » 3. März 2020, 20:06

Krass. Was für ein Zufall. Und wie man die Bilder immer findet?... :top:
Bild

Benutzeravatar
marvin
440 Magnum
Beiträge: 2615
Registriert: 21. Mai 2011, 15:06

Re: Alte Mopar (UScar) Bilder

Beitrag von marvin » 3. März 2020, 21:27

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

...und ein Mopar Suchbild:

Bild
'Seems like back in '69 or '70 every small town had a 340 Dart or Duster that was just about the fastest street car around!'

1966 Plymouth Valiant 200 Station
1971 Plymouth Duster 340
1972 Dodge Demon 340
1981 Mercedes 230 CE

Benutzeravatar
hemihawk
Kettcar
Beiträge: 69
Registriert: 27. Juni 2015, 15:50
Wohnort: Saarland

Re: Alte Mopar (UScar) Bilder

Beitrag von hemihawk » 3. März 2020, 22:48

marvin hat geschrieben:
3. März 2020, 21:27
Bild
...guten Abend, was hat denn der Charger da am Heck? Zusatzleuchten?
“Speed has never killed anyone. Suddenly becoming stationary…that’s what gets you.” — Jeremy Clarkson
...Bassiges BigBlock-Blubbern beruhigt...

Benutzeravatar
RudiV8
400
Beiträge: 924
Registriert: 23. September 2016, 15:28
Wohnort: Leipzig

Re: Alte Mopar (UScar) Bilder

Beitrag von RudiV8 » 4. März 2020, 04:31

Bild

Bild
1968 Plymouth Satellite 440

Plumcrazy
Lexikon
Beiträge: 11196
Registriert: 19. November 2003, 21:17
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Alte Mopar (UScar) Bilder

Beitrag von Plumcrazy » 4. März 2020, 07:49

Danke für die Bilder !

Gruß

Carsten
Ich mache keine Witze, klar! Auf gar keinen fall einen Witz!

Benutzeravatar
drrock
440-SixPack
Beiträge: 3426
Registriert: 11. Juni 2008, 08:46
Wohnort: Niederrhein

Re: Alte Mopar (UScar) Bilder

Beitrag von drrock » 4. März 2020, 09:19

hemihawk hat geschrieben:
3. März 2020, 22:48
marvin hat geschrieben:
3. März 2020, 21:27
Bild
...guten Abend, was hat denn der Charger da am Heck? Zusatzleuchten?
Das sind garantiert solche mobilen "Schlussleuchten" wie sie auch von Abschleppern in USA verwendet werden.

Sind definitiv nicht fest montiert.

In diesem Fall sollen sie wohl das Ende des Konvois signalisieren und absichern.
Die deutsche Bürgerherde: Genormt, bespaßt, verwaltet.

Zitat: Juli Zeh

Benutzeravatar
pistolgrippp
440 Magnum
Beiträge: 1781
Registriert: 17. September 2014, 13:40

Re: Alte Mopar (UScar) Bilder

Beitrag von pistolgrippp » 4. März 2020, 09:42

ich schätze mal es ist einfach nur die Lochung des Papiers.
Bild

Benutzeravatar
hemihawk
Kettcar
Beiträge: 69
Registriert: 27. Juni 2015, 15:50
Wohnort: Saarland

Re: Alte Mopar (UScar) Bilder

Beitrag von hemihawk » 5. März 2020, 22:03

Noch eine kurze Anmerkung von mir zu den genialen Fotos der Amis in Russland.
Ich bin dort geboren und bin der Sprache mächtig, hab mir nur den Text noch nicht vollständig reingezogen.
Was mich jedoch direkt hat stutzen lassen: ich kannte die Kennzeichenformate auf den Fotos von dieser Seite nicht. Die alten schwarzen (4 Zahlen, 3 Buchstaben) - passt, kenn ich. Aber die weißen - nie gesehen. Normal waren die Schilder "a 1234 AB". So sehen aber nur eine Handvoll auf der ganzen Seite aus.
Wiki hat dann aber geholfen: das sind Diplomatenkennzeichen. Und ich denke das ist auch die Lösung für die Herkuft der meisten Fahrzeuge: von Amerikanern aufgrund des Berufs oder sonstwie dort eingeführt und dort belassen. Denn um solche Luxusgüter in der SU einzuführen - dazu hatten 99% der Bevölkerung kein Geld. Mein Opa steht immer noch in der Schlange für einen Lada bei seiner ehemaligen Arbeitsstelle - seit 1981.
Ich schau mir den Text mal an und melde mich vllt am WE nochmal...
“Speed has never killed anyone. Suddenly becoming stationary…that’s what gets you.” — Jeremy Clarkson
...Bassiges BigBlock-Blubbern beruhigt...

Benutzeravatar
marvin
440 Magnum
Beiträge: 2615
Registriert: 21. Mai 2011, 15:06

Re: Alte Mopar (UScar) Bilder

Beitrag von marvin » 6. März 2020, 20:08

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Für die GM Fans (die wir ja auch haben...):

Bild
Bild
'Seems like back in '69 or '70 every small town had a 340 Dart or Duster that was just about the fastest street car around!'

1966 Plymouth Valiant 200 Station
1971 Plymouth Duster 340
1972 Dodge Demon 340
1981 Mercedes 230 CE

Benutzeravatar
THREE HUNDRED
440-SixPack
Beiträge: 4020
Registriert: 26. Januar 2005, 16:59

Re: Alte Mopar (UScar) Bilder

Beitrag von THREE HUNDRED » 7. März 2020, 09:12

Bild
Bild
Bild

Plumcrazy
Lexikon
Beiträge: 11196
Registriert: 19. November 2003, 21:17
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Alte Mopar (UScar) Bilder

Beitrag von Plumcrazy » 8. März 2020, 22:38

Zuletzt geändert von Plumcrazy am 9. März 2020, 08:22, insgesamt 1-mal geändert.
Ich mache keine Witze, klar! Auf gar keinen fall einen Witz!

Benutzeravatar
Dodger3000
440 Magnum
Beiträge: 1962
Registriert: 23. April 2008, 12:11
Wohnort: Polohemdkragen-Hochklapp-Stadt

Re: Alte Mopar (UScar) Bilder

Beitrag von Dodger3000 » 9. März 2020, 08:08

Bild

Benutzeravatar
Dick Landy
440 Magnum
Beiträge: 2169
Registriert: 8. Juli 2004, 06:47

Re: Alte Mopar (UScar) Bilder

Beitrag von Dick Landy » 10. März 2020, 07:10

Plumcrazy hat geschrieben:
8. März 2020, 22:38
bewegte Bilder:

Los Angeles 1973

https://www.youtube.com/watch?v=H_mnW3Q ... U5Fm5Yn9dI
Der Teg ist gerettet :danke:
Gruß

Dick Landy

Bild

Rennen bedeutet leben - die Zeit zwischen den Rennen bedeutet warten (Steve McQueen 1971)

Benutzeravatar
AmericanMuscle
Kameramann
Beiträge: 3978
Registriert: 22. Oktober 2005, 11:52
Wohnort: Villingen
Kontaktdaten:

Re: Alte Mopar (UScar) Bilder

Beitrag von AmericanMuscle » 15. März 2020, 00:16

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Leo Vega‎
Vintage pic from around 81 with my brothers A66 car. This was an original FC7 car
<------ FACEBOOK------>
Bild

Antworten