New old Mopars in Europe

Vids, Pix, Audio, ... ;-)

Moderatoren: mag, lilredridinghood

Plumcrazy
Lexikon
Beiträge: 9941
Registriert: 19. November 2003, 21:17
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: New old Mopars in Europe

Beitrag von Plumcrazy » 4. April 2019, 16:30

AmericanMuscle hat geschrieben:
4. April 2019, 15:41
Carsten sein 500er bekommt wohl einen Zwilling! Wird/wurde von GLG importiert

Bild

Bild

Dürfte sich um diesen hier handeln?
https://www.mecum.com/lots/FL0115-20335 ... arger-500/
der Blaue aus der Mecum Auktion hat Sherman Seitenteile.
Ab Werk war er sunfire yellow (Y2) und nicht B5 blau.
Wurde von der Toy Store in München importiert und verkauft

Gruß

Carsten
Ich mache keine Witze, klar! Auf gar keinen fall einen Witz!

Benutzeravatar
Michael R/T
Trabbi
Beiträge: 187
Registriert: 24. April 2005, 16:54
Wohnort: Hüttenberg

Re: New old Mopars in Europe

Beitrag von Michael R/T » 4. April 2019, 17:10

Ich staune immer wieder über Dein Wissen, Carsten
Gruß Michael

Plumcrazy
Lexikon
Beiträge: 9941
Registriert: 19. November 2003, 21:17
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: New old Mopars in Europe

Beitrag von Plumcrazy » 4. April 2019, 17:42

Michael R/T hat geschrieben:
4. April 2019, 17:10
Ich staune immer wieder über Dein Wissen, Carsten
ich habe den Wagen 2013 mal auf den Florida Mopar Nats gecheckt. Aber als ehemals rostiger Nordstaatler mit Farbwechsel (Umlackierung) war er nicht mein Ding

Gruß

Carsten
Ich mache keine Witze, klar! Auf gar keinen fall einen Witz!

Benutzeravatar
Muckinger
440 Magnum
Beiträge: 1492
Registriert: 5. Juli 2012, 16:53
Wohnort: Stuttgart

Re: New old Mopars in Europe

Beitrag von Muckinger » 5. April 2019, 08:14

AmericanMuscle hat geschrieben:
31. Januar 2018, 10:15
Mal wieder hochholen..

'68 Fury III - hat sich ein Bekannter gegönnt, der bisher nur GM gefahren ist :-D
Bild

Ist aber wohl nicht sein Ding... steht schon wieder bei mobile.de im Angebot :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
pistolgrippp
440 Magnum
Beiträge: 1431
Registriert: 17. September 2014, 13:40

Re: New old Mopars in Europe

Beitrag von pistolgrippp » 5. April 2019, 08:19

Frage mich warum man dann so einen raren Wagen dann nicht wieder im Oriton Y2 lackiert?!? :nixweiss:
Ist auch bekannt in welche Region er geht?
Bild

Benutzeravatar
KlapperKlaus
400
Beiträge: 923
Registriert: 18. April 2013, 15:01
Wohnort: Schlüchtern
Kontaktdaten:

Re: New old Mopars in Europe

Beitrag von KlapperKlaus » 5. April 2019, 08:25

Der Arsch dieses Modelles ist schon erstaunlich gelungen :top:

Benutzeravatar
AmericanMuscle
Kameramann
Beiträge: 3718
Registriert: 22. Oktober 2005, 11:52
Wohnort: Villingen
Kontaktdaten:

Re: New old Mopars in Europe

Beitrag von AmericanMuscle » 24. Juni 2019, 17:18

Also vor ein paar Jahren war ich etwas skeptisch was den deutschen Händler/Sammler "Chrome Cars" anging..ich erinnere mich an so einen merkwürdigen Superbird Convertible Clone und anderes Material.
Aber inzwischen springen mir echt regelmäßig die Eier aus der Hose wenn ich sehe, was die "einkaufen"!
z.b.
1956 Fiat Bartoletti / Shelby American Renntransporter
Bild
Bild

gleich 3! GM Futurliner
Bild

diverse Film Hero Cars, viele aus diversen F&F Streifen
Bild
Bild
Bild
Bild


Zwischendurch recherchiere ich etwas tiefer im Netz um die Angaben gegenzuprüfen...aber bisher war es immer das, womit beworben wurde. Z.B. letztes oder vorletztes Jahr den einzig übriggebliebenen Ori-R/T Charger aus General Lee ("HGL1")
Bild

Wohl auch 1 von 2 Charger aus Bullitt
Bild
(Der Mustang ist eine Replika)

Ohne nähere Infos
Bild

Noch dazu jede Menge interessant Euro Fahrzeuge...



Und heute posten sie das auf Facebook:
New in our inventory - two super rare bone original black on black 426 HEMI Challengers 4spd! 🔥🔥🔥

Bild

Der 71er dürfte dieser hier sein mit der Vin JS23R1B242313
https://www.mecum.com/lots/FL0116-22999 ... lenger-rt/
https://www.barrett-jackson.com/Events/ ... GER-213429
Bild



Da hat definitiv jemand Spaß am Kohle ausgeben :mrgreen2000:
<------ FACEBOOK------>
Bild

Benutzeravatar
MoparMax
Trabbi
Beiträge: 90
Registriert: 26. Mai 2019, 10:11
Wohnort: Essen

Re: New old Mopars in Europe

Beitrag von MoparMax » 24. Juni 2019, 17:44

Die Gedanken hatte ich anfangs auch Dejan...
Habe von denen gehört und Fotos von dem Superbird convertible gesehen. Der ist schon etwas, sagen wir mal, befremdlich.
Aber den 'Bullitt' - Charger hab ich mir mal auf einer Messe angucken können, da hatten die den ausgestellt.
Der ist schon sehr beeindruckend :idea:
- because no modern day car is that intimidating just by idling.

Benutzeravatar
marvin
440 Magnum
Beiträge: 2258
Registriert: 21. Mai 2011, 15:06

Re: New old Mopars in Europe

Beitrag von marvin » 25. Juni 2019, 11:08

...bei - angeblichen - Filmautos bin ich notorisch vorsichtig (und finde ich außerdem auch nicht so interessant), aber DER ist echt super (und wohl auch ziemlich fälschungssicher - außer sie haben für den neuen Film Ford vs. Ferrari etwas gebastelt.... ;) ):

Bild
'Seems like back in '69 or '70 every small town had a 340 Dart or Duster that was just about the fastest street car around!'

1966 Plymouth Valiant 200 Station
1971 Plymouth Duster 340
1972 Dodge Demon 340
1981 Mercedes 230 CE

Benutzeravatar
Bruder K
440 Magnum
Beiträge: 1854
Registriert: 27. Juni 2004, 13:09
Wohnort: Braunschweig

Re: New old Mopars in Europe

Beitrag von Bruder K » 26. Juni 2019, 10:23

Eine R/T-Haube mit DODGE-Buchstaben ist tendenziell für 71 nicht korrekt.

Antworten