Mopar´s in embarrassing situations...

Vids, Pix, Audio, ... ;-)

Moderatoren: mag, lilredridinghood

Antworten
Benutzeravatar
Paule030
318
Beiträge: 354
Registriert: 2. Mai 2013, 20:08
Wohnort: Ingolstadt

Re: Mopar´s in embarrassing situations...

Beitrag von Paule030 » 11. Mai 2016, 14:31

Lawaschkiri hat geschrieben:
Paule030 hat geschrieben:Und noch ein paar fundstücke bei den Hillbillys....


Bild


Interessant :hypno:
Der barracuda fährt wohl noch. Hat nen 440er und 727. Steht auf nem Hof von ner alten Werkstatt. Gehört dem Sohn vom chef.
The Whiskey Bar is killing me, and i'm a Whiskey Bar Killer

Benutzeravatar
Lawaschkiri
Trabbi
Beiträge: 89
Registriert: 23. Februar 2016, 11:04
Wohnort: Zürich

Re: Mopar´s in embarrassing situations...

Beitrag von Lawaschkiri » 12. Mai 2016, 07:20

ooohh Mann :cry:

Besser ist wohl wenn ich das Thema in Zukunft meide :lol:
Fensterglas ersetzen (ich nehme an das Spinnennetz in der WSS geht mit Reinigen nicht weg) und losfahren...
genau so! :ja:

440er :cry:

Danke für die Bilder :top:

Benutzeravatar
Dick Landy
440 Magnum
Beiträge: 2033
Registriert: 8. Juli 2004, 06:47

Re: Mopar´s in embarrassing situations...

Beitrag von Dick Landy » 26. Mai 2016, 05:15

Das möchte man nicht haben :hypno:

Bild
Gruß

Dick Landy

Bild

Rennen bedeutet leben - die Zeit zwischen den Rennen bedeutet warten (Steve McQueen 1971)

Chris-Turbo
Dampfmaschine
Beiträge: 14631
Registriert: 7. Februar 2008, 11:58
Wohnort: Landshut / Uelzen

Re: Mopar´s in embarrassing situations...

Beitrag von Chris-Turbo » 26. Mai 2016, 21:25

Dat schmerzt, hoffentlich gut versichert. :/
Beste Grüße, Chris

www.bdrc.de / www.p-s-r.com / FB: Christian Charger

Benutzeravatar
wakayama
383cui - endlich BB!
Beiträge: 723
Registriert: 31. Dezember 2011, 18:34
Wohnort: Carfield Wanker-County

Re: Mopar´s in embarrassing situations...

Beitrag von wakayama » 26. Mai 2016, 22:51

Paule030 hat geschrieben:Gerne. Find die Bilder hier auch immer sehr spannend. Das dann in real zu sehen, da werd ich direkt wieder zum kleinen Jungen auf Entdeckungstour.

Das kann ich mir lebhaft vorstellen.
Danke für die tollen Bilder. :top: :onceldoc:

Chris-Turbo
Dampfmaschine
Beiträge: 14631
Registriert: 7. Februar 2008, 11:58
Wohnort: Landshut / Uelzen

Re: Mopar´s in embarrassing situations...

Beitrag von Chris-Turbo » 27. Mai 2016, 07:07

Wundervolle Chromteile ... die ziehen mich auch immer magisch an. :)
Beste Grüße, Chris

www.bdrc.de / www.p-s-r.com / FB: Christian Charger

Benutzeravatar
PyroMaximus
383cui - endlich BB!
Beiträge: 685
Registriert: 3. Mai 2010, 16:53
Wohnort: zwischen Köln/Bonn
Kontaktdaten:

Re: Mopar´s in embarrassing situations...

Beitrag von PyroMaximus » 23. Juni 2016, 07:22

Bei FB geklaut, alter Crashtest:
Bild
so long
Chris

1970 Dodge Coronet 500 - 383ci

Benutzeravatar
Rubberduck
340
Beiträge: 489
Registriert: 9. Juli 2004, 08:59
Wohnort: Heidelberg

Re: Mopar´s in embarrassing situations...

Beitrag von Rubberduck » 23. Juni 2016, 08:32

War, glaube ich, mit 100 mph an eine Betonwand.
Mario


Bild

Benutzeravatar
nitoh
440 Magnum
Beiträge: 3087
Registriert: 1. Januar 2005, 19:42
Wohnort: Zwischen HH & Lübeck (Linau)

Re: Mopar´s in embarrassing situations...

Beitrag von nitoh » 25. Juni 2016, 07:15

Denken statt glauben
Bild
http://s157.photobucket.com/user/nitoh/library/cars
Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Paule030
318
Beiträge: 354
Registriert: 2. Mai 2013, 20:08
Wohnort: Ingolstadt

Re: Mopar´s in embarrassing situations...

Beitrag von Paule030 » 25. Juni 2016, 07:29

...speed was ok. Corner was too tight
The Whiskey Bar is killing me, and i'm a Whiskey Bar Killer

Jackson383
440 Magnum
Beiträge: 1901
Registriert: 23. April 2007, 18:28
Wohnort: Eastnfield, Nordfriesland
Kontaktdaten:

Re: Mopar´s in embarrassing situations...

Beitrag von Jackson383 » 25. Juni 2016, 20:14

https://youtu.be/41SxI8Em1JU

hier wird eine super geile Patina mit dem Dampfstahler gekillt ..... :nein:
Bild
nicht sachlich argumentieren, gleich persönlich werden

IT´S NOT HOW FAST YOU GO ...
IT`S HOW YOU GO FAST.

Chris-Turbo
Dampfmaschine
Beiträge: 14631
Registriert: 7. Februar 2008, 11:58
Wohnort: Landshut / Uelzen

Re: Mopar´s in embarrassing situations...

Beitrag von Chris-Turbo » 25. Juni 2016, 21:27

Zum Frühjahrsputz mal wieder rausgeholt. ;)
Beste Grüße, Chris

www.bdrc.de / www.p-s-r.com / FB: Christian Charger

Benutzeravatar
Poldi
318
Beiträge: 319
Registriert: 8. August 2005, 19:49
Wohnort: Tega Cay,SC

Re: Mopar´s in embarrassing situations...

Beitrag von Poldi » 27. Juni 2016, 14:25

Jackson383 hat geschrieben:https://youtu.be/41SxI8Em1JU

hier wird eine super geile Patina mit dem Dampfstahler gekillt ..... :nein:

Was hat den Moos mit Patina zu tun???
Bild

highway
340
Beiträge: 561
Registriert: 20. August 2010, 15:10
Wohnort: NRW

Re: Mopar´s in embarrassing situations...

Beitrag von highway » 27. Juni 2016, 15:12

Ich finde durchs Dampfstrahlen kommt die Patina überhaupt erst richtig zum vorschein.

Benutzeravatar
VillageCustoms
AMC 290
Beiträge: 316
Registriert: 19. August 2012, 22:59
Wohnort: KIELer Umland

Re: Mopar´s in embarrassing situations...

Beitrag von VillageCustoms » 27. Juni 2016, 22:37

highway hat geschrieben:Ich finde durchs Dampfstrahlen kommt die Patina überhaupt erst richtig zum vorschein.
Richtig :mrgreen2000:
Gruß Stevie

...is schon geil, der Kahn...


Bild

Jackson383
440 Magnum
Beiträge: 1901
Registriert: 23. April 2007, 18:28
Wohnort: Eastnfield, Nordfriesland
Kontaktdaten:

Re: Mopar´s in embarrassing situations...

Beitrag von Jackson383 » 28. Juni 2016, 08:09

für mich gehört das Moos mit zur Patina ..... genauso wie gummiabrieb an den lower quarters.... Fliegen auf der Stossstange .... etc.
Bild
nicht sachlich argumentieren, gleich persönlich werden

IT´S NOT HOW FAST YOU GO ...
IT`S HOW YOU GO FAST.

Benutzeravatar
BjörnP
318
Beiträge: 328
Registriert: 22. April 2015, 08:34
Wohnort: 34233 Fuldatal

Re: Mopar´s in embarrassing situations...

Beitrag von BjörnP » 28. Juni 2016, 15:35

Ich finde es gibt einen Unterschied zwischen Patina und Dreck.

Hätte den auch abgedampft. Dann die Bodenbleche und die Technik in Ordnung bringen, Innenraum neu machen und den Rest so lassen.

Sieht aber wohl jeder anders...

Chris-Turbo
Dampfmaschine
Beiträge: 14631
Registriert: 7. Februar 2008, 11:58
Wohnort: Landshut / Uelzen

Re: Mopar´s in embarrassing situations...

Beitrag von Chris-Turbo » 1. Juli 2016, 15:08

Da stimme ich Björn zu. Steckt Potenzial drin.
Beste Grüße, Chris

www.bdrc.de / www.p-s-r.com / FB: Christian Charger

Benutzeravatar
THREE HUNDRED
440-SixPack
Beiträge: 3330
Registriert: 26. Januar 2005, 16:59

Re: Mopar´s in embarrassing situations...

Beitrag von THREE HUNDRED » 13. Juli 2016, 08:38

lilredridinghood hat geschrieben:
Paule030 hat geschrieben:Und noch ein paar fundstücke bei den Hillbillys....


sieht aus wie beim Michi (Threehundred) auf´m Hof :mrgreen: :lol:
Stimmt. Krass wenn einem so der Spiegel vorgehalten wird :rolleyes: :lach:
Auch noch die gleichen Autos! Mir wird Angst! ;)

Is wie mit Alk oder Drogen. Anfangs, hey cool Hillbilly Style blabla und plötzlich bist mitten drin im Strudel und bist
fast schlimmer als die da drüben ;)

Bild

Bild

Benutzeravatar
KlapperKlaus
383cui - endlich BB!
Beiträge: 724
Registriert: 18. April 2013, 15:01
Wohnort: Schlüchtern
Kontaktdaten:

Re: Mopar´s in embarrassing situations...

Beitrag von KlapperKlaus » 13. Juli 2016, 09:07

Brauchst du die Felgen noch :grinsebacke:

Antworten