MOPARS 15 years ago !!!

Vids, Pix, Audio, ... ;-)

Moderatoren: mag, lilredridinghood

Antworten
Benutzeravatar
burn440
Trabbi
Beiträge: 130
Registriert: 27. Dezember 2005, 22:54
Wohnort: Durmersheim bei Rastatt

Beitrag von burn440 » 1. Dezember 2012, 01:59

Hi Ralf ,

ist schon ne weile her :smile:



Bild
Muscle Cars only !
1969 Plymouth Road Runner 440 ,4-Speed

Moritz
440-SixPack
Beiträge: 4338
Registriert: 11. Mai 2005, 18:13

Beitrag von Moritz » 1. Dezember 2012, 10:09

Plumcrazy hat geschrieben:
Moritz hat geschrieben:war der 70er coro fk5 mal der , den Carsten hatte ?
wie Timo schon schrieb gehörte er auf den Fotos Rene aus Nürnberg.
Importiert wurde er von Mike aus Potsdam, welcher ihn an Rene verkaufte. Rene hat ihn wiederum nach Norwegen verkauft. Dort lebt er heute noch

Mein FK5 farbener Coro damals war nur ein 500er und meine Winterkarre. Schön. Schön rostig. Ist heute schwarz lackiert

Gruß

Carsten
an schön rostig kann ich mich erinnern . war doch so ne dealer karre , oder ?
Grüsse
Moritz

TODAY IS LIFE - TOMORROW NEVER COMES

Plumcrazy
Lexikon
Beiträge: 9116
Registriert: 19. November 2003, 21:17
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitrag von Plumcrazy » 1. Dezember 2012, 17:45

ja, war ein dealer demonstrator. Habe das den Wagen damals gekauft, als Winterkarre bewegt und dann an Oli abgegeben

Gruß

Carsten
Ich mache keine Witze, klar! Auf gar keinen fall einen Witz!

Moritz
440-SixPack
Beiträge: 4338
Registriert: 11. Mai 2005, 18:13

Beitrag von Moritz » 1. Dezember 2012, 21:55

fand ich damals schon sehr geil in der ausstattung ! aber rostig war er :mrgreen:
Grüsse
Moritz

TODAY IS LIFE - TOMORROW NEVER COMES

Benutzeravatar
THREE HUNDRED
440-SixPack
Beiträge: 3330
Registriert: 26. Januar 2005, 16:59

Beitrag von THREE HUNDRED » 13. Dezember 2012, 08:29

57er New Yorker aus Berlin. Keine Ahnung wann das war, aber wohl schon eine Weile.... Hat jemand eine Ahnung wo, wer wie das war, und ob es die Karre noch gibt?

Bild

Bild
Bild

Plumcrazy
Lexikon
Beiträge: 9116
Registriert: 19. November 2003, 21:17
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitrag von Plumcrazy » 13. Dezember 2012, 12:30

war einst beim Tegler in Berlin (Trebbin) auf dem Treffen

Gruß

Carsten
Ich mache keine Witze, klar! Auf gar keinen fall einen Witz!

rmw
400
Beiträge: 910
Registriert: 2. Februar 2007, 18:13
Wohnort: Luftkurort Zernsdorf <--> Ingolstadt

Beitrag von rmw » 13. Dezember 2012, 18:40

@300:schick mir mal nochmal per PN den Namen des Halters von dem Wagen aus Königs Wusterhausen

ernst
Trabbi
Beiträge: 126
Registriert: 19. Februar 2006, 15:07
Wohnort: Wildungsmauer, Nähe Wien

Beitrag von ernst » 13. Dezember 2012, 18:57

Hier 2 E-body-Cabrios aus Österreich, der Challenger ist noch in meinem Besitz, der Cuda ist nicht mehr in Österreich.
Challenger in gelb vermutlich Anfang der 80er
Challenger in dunkelgrün März 1986
Cuda ca 2005
Bild
Bild
Bild
Viele Grüße von Ernstl

Benutzeravatar
Dr.Pepper
340
Beiträge: 562
Registriert: 15. Februar 2007, 18:55
Wohnort: San Ramon de La Nueva Orän - north Austria (Mühl4tel)

Beitrag von Dr.Pepper » 14. Dezember 2012, 08:49

Challenger in dunkelgrün März 1986
Was war denn das genau für einer Ernst ?

Den Cuda hab ich letztes Jahr live gesehn,lebt vorerst in Holland u. wird demnächst restauriert.

gruss

Christian
----------
Check this out : >>testdrive<<

Benutzeravatar
THREE HUNDRED
440-SixPack
Beiträge: 3330
Registriert: 26. Januar 2005, 16:59

Beitrag von THREE HUNDRED » 14. Dezember 2012, 09:12

Gibts die Challenger Felgen noch irgendwo?

Finde es krass das gerade in Österreich so viele alte Aftermarket Wheels auftauchen. Habe das schon ein paar seltene Stücke gefunden. War wohl in damals..

Der Bronco im Hintergrund hat eine geile Deko drauf!

ernst
Trabbi
Beiträge: 126
Registriert: 19. Februar 2006, 15:07
Wohnort: Wildungsmauer, Nähe Wien

Beitrag von ernst » 14. Dezember 2012, 14:59

Der gelbe und der grüne Challenger sind das selbe Fahrzeug, sieht seit 10 Jahren so aus:

Bild


Die Felgen sind noch bei mir in diversen Autos als Reserveräder in Verwendung.
Viele Grüße von Ernstl

Benutzeravatar
marvin
440 Magnum
Beiträge: 1924
Registriert: 21. Mai 2011, 15:06

Beitrag von marvin » 14. Dezember 2012, 15:56

THREE HUNDRED hat geschrieben: Finde es krass das gerade in Österreich so viele alte Aftermarket Wheels auftauchen. Habe das schon ein paar seltene Stücke gefunden. War wohl in damals..

Der Bronco im Hintergrund hat eine geile Deko drauf!
US-Cars waren in den 60ern und 70ern in Ö seeehr teuer und gar nicht so selten.
Waren aber eindeutig im hochpreisigen Segment (Jaguar, Mercedes) angesiedelt und blieben stets sehr lange im Erstbesitz - fast immer 10 Jahre und länger.
Dass man innerhalb von 10 Jahren Reifen (und Felgen) wechselt, erscheint plausibel und könnte das vermehrte Auftreten von Aftermarketwheels in Ö erklären.

Und bei dem Bronco tippe ich auf einen Original-Stripe-Kit aus den späteren 70ern.
'Seems like back in '69 or '70 every small town had a 340 Dart or Duster that was just about the fastest street car around!'

Benutzeravatar
marvin
440 Magnum
Beiträge: 1924
Registriert: 21. Mai 2011, 15:06

Beitrag von marvin » 14. Dezember 2012, 15:59

Yep...war Teil des Freewheelin' Packages:

Bild
'Seems like back in '69 or '70 every small town had a 340 Dart or Duster that was just about the fastest street car around!'

Benutzeravatar
Dick Landy
440 Magnum
Beiträge: 2033
Registriert: 8. Juli 2004, 06:47

Beitrag von Dick Landy » 14. Dezember 2012, 17:54

Hallo Ernstl,

sehr schöne Bilder, danke! Dann hast Du die Seitenstreifen nachträglich raufgeklebt oder wurden die zwischenzeitlich mal entfernt? Die Farbe ist FY1, oder!? Abgesehen von den Felgen - ist der Wagen sonst restauriert lt. Fender-Tag?

Davon ab: Weiß Du vielleicht wie viele E-Body's in CH montiert bzw. neu verkauft wurden? Habe dazu nie offizielle Zahlen gesehen, von Fotos aus der Zeit ganz zu schweigen. Würde mich sehr interessieren. Hatte mal mit Carsten darüber gesprochen und es wurde eine grobe Schätzung von 400 Stck. genannt. Weißt Du mehr, auch wenn Du aus Österreich kommst ;-)?
Gruß

Dick Landy

Bild

Rennen bedeutet leben - die Zeit zwischen den Rennen bedeutet warten (Steve McQueen 1971)

Plumcrazy
Lexikon
Beiträge: 9116
Registriert: 19. November 2003, 21:17
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitrag von Plumcrazy » 14. Dezember 2012, 18:41

Dick Landy hat geschrieben:Davon ab: Weiß Du vielleicht wie viele E-Body's in CH montiert bzw. neu verkauft wurden? Habe dazu nie offizielle Zahlen gesehen, von Fotos aus der Zeit ganz zu schweigen. Würde mich sehr interessieren. Hatte mal mit Carsten darüber gesprochen und es wurde eine grobe Schätzung von 400 Stck. genannt. Weißt Du mehr, auch wenn Du aus Österreich kommst ;-)?
Wieviele E-Bodys in der CH montiert wurden kann ich genau sagen: "0"
Der einzige Plant ausserhalb der USA, welcher je E-Bodys montierte, war Rotterdam (DeNekaaf) im Modelljahr 1970.

Was ich geschätzt habe waren die Verkaufszahlen :wink:

Gruß

Carsten
Ich mache keine Witze, klar! Auf gar keinen fall einen Witz!

Benutzeravatar
Detlef
440 Magnum
Beiträge: 1725
Registriert: 7. August 2003, 14:02
Wohnort: OWL

Beitrag von Detlef » 14. Dezember 2012, 19:00

hier die Produktionszahlen von Schinznach:
Bild

Benutzeravatar
Detlef
440 Magnum
Beiträge: 1725
Registriert: 7. August 2003, 14:02
Wohnort: OWL

Beitrag von Detlef » 14. Dezember 2012, 19:02

Plumcrazy hat geschrieben:Der einzige Plant ausserhalb der USA, welcher je E-Bodys montierte, war Rotterdam (DeNekaaf) im Modelljahr 1970.
Gibt es da Produktionszahlen von?

Plumcrazy
Lexikon
Beiträge: 9116
Registriert: 19. November 2003, 21:17
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitrag von Plumcrazy » 14. Dezember 2012, 20:01

ja
Ich mache keine Witze, klar! Auf gar keinen fall einen Witz!

ernst
Trabbi
Beiträge: 126
Registriert: 19. Februar 2006, 15:07
Wohnort: Wildungsmauer, Nähe Wien

Beitrag von ernst » 15. Dezember 2012, 12:30

Der Challenger ist von2000-2002 großteils lt fendertag restauriert worden.
Änderungen sind die RT-Haube mit hoodpins, der Seitenstreifen und die exhaust-tips,
die Farbe ist GY3, wurde aber etwas Grünton rausgenommen.
Würde ich erst jetzt restaurieren, würde ich die Änderungen vielleicht nicht mehr machen, die leichte Farbänderung jedoch schon, weil mir das originale GY3 nicht so gut gefällt.
Die Felgen, die jetzt drauf sind, sind natürlich Nachbau, er wurde aber mit den Road-Wheels ( Magnum 500) ausgeliefert, was bei einem Non-RT-Cabrio doch eher selten war.
E-Body-Verkaufszahlen aus der Schweiz sind mir nicht bekannt, nur die 72er Demons, die in Schinznach montiert wurden, ohne jetzt nachzulesen, erinnere ich mich an 96 Stück.
Viele Grüße von Ernstl

Benutzeravatar
Detlef
440 Magnum
Beiträge: 1725
Registriert: 7. August 2003, 14:02
Wohnort: OWL

Beitrag von Detlef » 15. Dezember 2012, 13:52

Detlef hat geschrieben:
Plumcrazy hat geschrieben:Der einzige Plant ausserhalb der USA, welcher je E-Bodys montierte, war Rotterdam (DeNekaaf) im Modelljahr 1970.
Gibt es da Produktionszahlen von?
Plumcrazy hat geschrieben:ja
geht es auch etwas genauer

Antworten