Schläuche in Slicks

Moderator: Robert

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
360duster
440 Magnum
Beiträge: 1923
Registriert: 4. Mai 2004, 19:46
Wohnort: 97783 Weyersfeld

#1 Beitragvon 360duster » 24. November 2013, 23:37

Kann, muss aber nicht! Letztendlich ist es wohl von der gesamtkombi abhängig und du wirst ohne konkrete Tests nicht herausfinden was für dein Setup besser ist.

Gruss Michel

Benutzeravatar
PyroMaximus
383cui - endlich BB!
Beiträge: 684
Alter: 38
Registriert: 3. Mai 2010, 16:53
Wohnort: zwischen Köln/Bonn
Kontaktdaten:

#2 Beitragvon PyroMaximus » 25. November 2013, 07:44

Ohne eigene Erfahrung, aber mal bei den Nitros aufgeschnappt:

Bei Schläuchen sollten die Reifen wohl unbedingt mit der Felge verschraubt werden, da sonst die Gefahr besteht, dass wenn die Felge im Reifen durchdreht der Schlauch am Reifen kleben bleibt und dir dann das Ventil abreisst.

Die Profis können da sicherlich mehr zu sagen. Sonst frag mal im Dragracing Board.

VG
Chris

Benutzeravatar
360duster
440 Magnum
Beiträge: 1923
Registriert: 4. Mai 2004, 19:46
Wohnort: 97783 Weyersfeld

#3 Beitragvon 360duster » 25. November 2013, 08:32

Moin,

das ist richtig, wenn ich mit Schläuchen fahren würde hätt ich die Reifen auch verschraubt. Hab das dieses Jahr in Bit mal bei Jens gesehen, gerade beim Schaltauto ist der "hit" recht hart (wenn man bereit ist die Kupplung entsprechend rauszulassen.... :wink: ). Der Reifen hatte sich relativ stark verdreht und hätte möglicherweise das Ventil abgerissen....Jens hat dann Zwangspause eingelegt.

Ich fahre momentan Hoosier QTP ohne Schlauch, ohne Gleitmittel montiert. Kann sein dass sich da geringfügig was dreht, hab ich leider noch nicht gecheckt. Druckverlust gibt´s nach längerem liegen, an ´nem Wochenende aber bei meinen nicht nennenswert (war mit dem Luftdruck auch schon unter 1 bar).

Wenn´s wieder losgeht frag doch einfach mal die erfahrenen Jungs am Strip (Bitburg im Mai z.b.), ich saug da immer alle infos auf die ich kriegen kann....sicherheitstechnisch macht es in meinen Augen keinen Unterschied ob mit oder ohne Schlauch.

Gruss Michel

Benutzeravatar
Jens
440-SixPack
Beiträge: 3960
Alter: 48
Registriert: 25. März 2004, 14:13
Wohnort: Ebsdorfergrund (Hessen)
Kontaktdaten:

#4 Beitragvon Jens » 25. November 2013, 09:01

Hi Peter.

Bei Schläuchen die Reifen immer verschrauben!!! Absolute Pflicht, sonst reißt das Ventil ab wenn der Reifen sich auf der Felge dreht. Ich hätte dieses Jahr fast meine Ventile abgerissen, weil die Reifen nicht verschraubt waren. Der Reifen hat pro Lauf 5cm gedreht. :wink:

Aber auch Reifen sollte man besser verschrauben wenn man alles rausholen will. Außerdem ist die Gefahr von Luftverlust geringer wenn er sich nicht auf der Felge bewegt.

Wenn du Schläche brauchst, ich hab noch einen neuen Satz unbenutzte liegen die bei dir passen!! Du mußt dann aber noch das Ventilloch weiter aufbohren, da die Drag Racing Slicks große Ventile haben.

Es gibt wie immer Vor- und Nachteile. Man kann auch keine Pauschalaussagen machen, da das Fahrzeuggewicht und das jeweilige Setup eine Rolle spielt.

Generell sollte man bei einem schwereren Fahrzeug mit Schläuchen fahren, da die Seitenwände der Reifen mehr unterstützt werden und nicht so walgen. Außerdem verliert ein Schlauch weniger Luft und ist definitiv sicherere.

Andererseits hast du ohne Schlauch nur einen Raum der mit Luft gefüllt ist. Bei einem Schlauch ist der Raum zwischen Reifen und Schlauch und der Schlauch selbst mit Luft gefüllt. Diese beiden Zonen erhitzen sich aber unterschiedlich stark, was Nachteile hat. Außerdem wird die ganze Sache steifer, was verhindert, dass der Reifen sich perfekt auf der Bahn auflegt. Der Schlauch im Reifen ist aufgepumpt rund und liegt nur auf der Spitze auf. Auf die restliche Lauffläche wird so kein Druck ausgeübt.

Die Slick Hersteller schreiben alle Schläuche vor (bei diagonal Drag Slicks)!!
Zuletzt geändert von Jens am 25. November 2013, 10:50, insgesamt 1-mal geändert.
"If you don't have a clutch...you don't have much!"

Bild

Benutzeravatar
Moparornocar51
383cui - endlich BB!
Beiträge: 760
Alter: 37
Registriert: 29. März 2009, 05:36
Wohnort: Austria

#5 Beitragvon Moparornocar51 » 25. November 2013, 10:45

Und ich würde keine hoosier nehmen... sondern M/T`s kannst ja mal auf der Homepage nachlesen welche Reifen am besten geeigenet sind, bei uns ist es selten richtig heiss im Sommer!

Benutzeravatar
Saufkraft
440 Magnum
Beiträge: 1929
Registriert: 27. Juli 2010, 14:29
Wohnort: Bierde

#6 Beitragvon Saufkraft » 25. November 2013, 12:40

hmmmmm... zu schläuchen greifen........ :happy:
Bild
Jump down, turn around, pick a bale of cotton

Jackson383
440 Magnum
Beiträge: 1895
Registriert: 23. April 2007, 18:28
Wohnort: Eastnfield, Nordfriesland
Kontaktdaten:

#7 Beitragvon Jackson383 » 28. November 2013, 16:08

Saufkraft hat geschrieben:hmmmmm... zu schläuchen greifen........ :happy:


da hab ich jetzt keine schönen Bilder im Kopf. DANKE! :neutral:
Bild
nicht sachlich argumentieren, gleich persönlich werden

IT´S NOT HOW FAST YOU GO ...
IT`S HOW YOU GO FAST.

Benutzeravatar
Rosi
383cui - endlich BB!
Beiträge: 856
Alter: 34
Registriert: 27. Oktober 2007, 13:09
Wohnort: Melle
Kontaktdaten:

#8 Beitragvon Rosi » 28. November 2013, 19:50

ich will Feuerwehrmann werden!... :lol: :lol: :grin:
MfG&FTW
Bastian

http://www.youtube.com/watch?v=YcjEl0ahoNA
Bild
Wer andere auf der "Geraden" brät... Der hat ein MOPAR Haizgerät!...

Coronet66
slant-six
Beiträge: 258
Registriert: 8. Januar 2011, 19:01
Wohnort: Odelzhausen

#9 Beitragvon Coronet66 » 29. November 2013, 06:54

Hallo Peter,

nur und ausschließlich mit Schläuchen wenn der Reifen mit der Felge verschraubt ist. Und das die Reifen verschraubt sind sollte eigentlich selbstverständlich sein. Das wird seit Jahrzehnten so gemacht wenn brachiale Kraft an der HA anliegt.
Es wir ja mit höchstens 0,7 Bar Luftdruck gefahren, evtl sogar bis 0,5 o.ä. runter. Die Gefahr das der Reifen sich um mehrere Zentimeter verschiebt und damit komplett unwuchtig wird ist zu groß. Wer mal mit 200 km/h und starker Unwucht gefahren ist weiß was ich meine. Meine Reifen waren sogar früher, als es noch keine extremen Niederquerschnittreifen gegeben hat auf der Rundstrecke verschraubt und ich war damit nicht allein.

Grüße Jürgen
Schnell ist.............wenn die Fliegen auf den Seitenscheiben kleben ;-)

Benutzeravatar
Jens
440-SixPack
Beiträge: 3960
Alter: 48
Registriert: 25. März 2004, 14:13
Wohnort: Ebsdorfergrund (Hessen)
Kontaktdaten:

#10 Beitragvon Jens » 29. November 2013, 09:08

Um Unwuchten geht's nicht.

Im Drag Racing wird meistens gar nicht gewuchtet.

Die Reifen verformen sich selber schon so stark, da bringt alles wuchten nichts.
"If you don't have a clutch...you don't have much!"

Bild

Coronet66
slant-six
Beiträge: 258
Registriert: 8. Januar 2011, 19:01
Wohnort: Odelzhausen

#11 Beitragvon Coronet66 » 29. November 2013, 21:17

Jens hat geschrieben:Um Unwuchten geht's nicht.

Im Drag Racing wird meistens gar nicht gewuchtet.

Die Reifen verformen sich selber schon so stark, da bringt alles wuchten nichts.


Das stimmt nur bedingt. Nach dem Start, mit extremer und gewollter Verformung zur Vergrößerung der Aufstandsfläche verformen sich die Reifen gleichmäßig, erfahre mal den Unterschied ob gewuchtet oder nicht :wink:

Grüße Jürgen
Schnell ist.............wenn die Fliegen auf den Seitenscheiben kleben ;-)

Benutzeravatar
Jens
440-SixPack
Beiträge: 3960
Alter: 48
Registriert: 25. März 2004, 14:13
Wohnort: Ebsdorfergrund (Hessen)
Kontaktdaten:

#12 Beitragvon Jens » 2. Dezember 2013, 08:43

Es gibt brutale Verformungung in der Höhe des Reifens. Sowas kann man nicht wuchten. :wink:
"If you don't have a clutch...you don't have much!"

Bild

Benutzeravatar
Cat-Rider
440 Magnum
Beiträge: 2021
Alter: 46
Registriert: 29. Januar 2006, 15:34
Wohnort: Dortmund

#13 Beitragvon Cat-Rider » 2. Dezember 2013, 10:15

..bin ich froh keine brutale Verformung erzeugen zu KÖNNEN !.... :grin:

So läuft alles Smooth mit den MT Drag Radials ohne Schläuche und ohne Schrauben.... :grin:


Ich will auch solche Probleme !..... :protest: :cry:........... :cool: :grin:

....aber ich arbeite daran, Onkel Paxton ist in Planung..... :wink:

Grüße
Mark
I'd rather lose by a mile because i built my own car,
than win by an inch because someone else built it for me.
Bild
Bild


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast