Bolt on driveshaft loop

Moderator: Robert

Nachricht
Autor
Arnd
340-6
Beiträge: 1039
Registriert: 28. Dezember 2004, 00:51
Wohnort: Essen

Bolt on driveshaft loop

#1 Beitragvon Arnd » 21. April 2009, 08:39

Hallo,

hat schon einer Erfahrungen mit sowas?
http://www.uscartool.com/loop/mopar.html
oder
http://cgi.ebay.com/ebaymotors/New-Alum ... 240%3A1318
Bin etwas skeptisch,was den Hebelarm betrifft.Da werden sicher recht hohe Kräfte wirken,wenns bei etwas höherer Geschwindigkeit schlägt.
Möchte keine Löcher ins Blech machen,darum wäre das interessant und man könnte das auch selber bauen.

Gruss Arnd

Benutzeravatar
Jens
440-SixPack
Beiträge: 3949
Alter: 48
Registriert: 25. März 2004, 14:13
Wohnort: Ebsdorfergrund (Hessen)
Kontaktdaten:

#2 Beitragvon Jens » 21. April 2009, 09:46

Hi Arnd!

Das erste Teil wird auch über Mancini verkauft. Die verkaufen normalerweise keinen Schrott!! Sieht auf jeden Fall ganz interessant aus.

Ich kann mir aber nicht vorstellen das es stabiler ist, als ein normaler Drive Shaft Loop, da du nicht diesen langen Hebel hast. Außerdem is das Teil sauteuer!!

Generell würde ich mich am DMSB-Reglement orientieren. Was da vorgeschrieben ist, ist auch sicher (siehe unter allgemeine Bestimmungen).

http://www.dmsb.de/downloads/669/Teil_I ... mungen.pdf (Kapitel 2.4)

Den zweiten Loop kannst du knicken, der is aus Alu und hält gar nichts. Außerdem ist er im Motorsport nicht zulässig. :wink:

Ich hab den und der erfüllt die Sicherheitsauflagen und war billig:

http://store.summitracing.com/partdetai ... toview=sku

mfg. Jens
"If you don't have a clutch...you don't have much!"

Bild

Arnd
340-6
Beiträge: 1039
Registriert: 28. Dezember 2004, 00:51
Wohnort: Essen

#3 Beitragvon Arnd » 21. April 2009, 10:18

Hi Jens,

schon mal Danke für die Antwort.
Das er stabiler ist denke ich halt auch nicht,eher das Gegenteil.Es geht mir mehr darum,den Unterboden nicht durchlöchern zu müssen.
Wo/wie hast du deinen verschraubt?In deinem link steht,das er an den Rahmenquerträgern verschraubt werden soll.Wird eher schwierig bei Mopar,es sei denn man hat Frameconnectors.

Gruss Arnd

sneax
400
Beiträge: 946
Alter: 48
Registriert: 20. August 2007, 17:38
Wohnort: Vancouver Island

#4 Beitragvon sneax » 21. April 2009, 12:08

sers
ich hab den gleichen drunter wie der jens.
meiner ist im unterboden verschraubt - nicht an den subframeconnectors.

der http://www.uscartool.com/loop/mopar.html duerfte es technisch genauso tun! wenn das kreuzgelenk vorne aufgibt haellt er die welle - wenn das kreuzgelenk hinten schlapp macht hällt er vieleicht nicht... muss er aber auch nich!
hab ich auch schon billiger auf ebay gesehen... oder selber machen! :tongue:
Gruas
Guido
-------------------------------------------------------------
Bild

Benutzeravatar
Jens
440-SixPack
Beiträge: 3949
Alter: 48
Registriert: 25. März 2004, 14:13
Wohnort: Ebsdorfergrund (Hessen)
Kontaktdaten:

#5 Beitragvon Jens » 21. April 2009, 12:30

Ich hab meinen auch am Wagenboden verschraubt. Geht auch nicht anders.

Werde das aber noch umrüsten und ne 5mm Stahlplatte anschweissen, in welche ich Gewinde schneiden werde um Stehbolzen zu montieren. Dann läßt sich das ganze leichter demontieren. :wink:
"If you don't have a clutch...you don't have much!"

Bild

Arnd
340-6
Beiträge: 1039
Registriert: 28. Dezember 2004, 00:51
Wohnort: Essen

#6 Beitragvon Arnd » 22. April 2009, 23:19

Okidok,

hab noch den hier gefunden,gefällt mir vom Design besser als der universelle von Summit.
http://www.bluecollarperformance.com/mdl1800.html
Mal sehen,ob ich beim Schrotti ein passendes Rohr,oder Scheibe finde.

Gruss Arnd

Benutzeravatar
Jens
440-SixPack
Beiträge: 3949
Alter: 48
Registriert: 25. März 2004, 14:13
Wohnort: Ebsdorfergrund (Hessen)
Kontaktdaten:

#7 Beitragvon Jens » 23. April 2009, 09:14

Der is wahrscheinlich noch stabiler als der von Summit.

Lässt sich nur schwerer abnehemen, da er nicht mehrteilig ist.

Es könnte aber beim Einbau Probleme geben. Der von Summit hat den Vorteil, dass er sich je nach Lage des Kardan zum Boden flexibler anpassen lässt (weil er mehrere Löcher zum verstellen der Loop hat). Der von dir gezeigte wird nur schwer passen, wenn dein Kardan sehr tief im Tunnel liegt. :wink:
"If you don't have a clutch...you don't have much!"

Bild

Arnd
340-6
Beiträge: 1039
Registriert: 28. Dezember 2004, 00:51
Wohnort: Essen

#8 Beitragvon Arnd » 23. April 2009, 10:22

Hast schon recht,einstellbar und zerlegbar ist ein Vorteil.
Wann muss ich das Ding demontieren?Die Welle bekommt man doch wahrscheinlich auch so raus?Muss mir das bei Gelegenheit noch mal genau anschauen.

Gruss Arnd

Benutzeravatar
Jens
440-SixPack
Beiträge: 3949
Alter: 48
Registriert: 25. März 2004, 14:13
Wohnort: Ebsdorfergrund (Hessen)
Kontaktdaten:

#9 Beitragvon Jens » 23. April 2009, 12:56

Die Welle geht auch so raus. Du schiebst sie ja ganz in das Getriebe und fädelst hinten aus. Dann ziehst du sie zurück über den Loop hinaus.

Wie gesagt das Hauptproblem seh ich beim Einbau. Mein Kardan liegt so tief im Tunnel, da wäre ich mit dem einteiligen Loop nicht hingekommen, weil ich mit dem Loop am Tunnel anstoße. Beim mehrteiligen kannst du die Tiefe variieren. :wink:
"If you don't have a clutch...you don't have much!"

Bild

Benutzeravatar
v8superstocker
440 Magnum
Beiträge: 1701
Alter: 43
Registriert: 10. April 2006, 16:51
Wohnort: zuhause

#10 Beitragvon v8superstocker » 23. April 2009, 15:02

Nimm den den Jens hat,der ist sicher und verstellbar.

Den hab ich auch hinten und vorne drunter.

Einteilige kannste vergessen.

Ich musste selbst die verstellbaren noch derb abändern.

Ich kann aber nur empfehlen 2 drunter zu machen.

Ich weiß wie ein Unterboden aussieht wenn die Welle mal hinten abreißt.
Bitburg 12,10 voll eingeräumtes Auto Ladersetup ohne Lader Verdichtung 8,6:1 SB deutlich unter 400cui 3,55er Achse no Slicks
BildBild

schiedda
360
Beiträge: 597
Alter: 53
Registriert: 26. März 2008, 21:57
Wohnort: Trittau ( bei Hamburg )

#11 Beitragvon schiedda » 28. April 2009, 20:02

Sicher ist sicher, sonnst sieht es so aus :

http://www.youtube.com/watch?v=z_28A937 ... re=related


Gruß Marco
Ohne Nachwuchs ist nach Dir Schluß also los !

http://www.youtube.com/watch?v=A_4I7uHU ... ature=plcp


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste