John´s Salvage Junkyard Bilder aus Texas

Vids, Pix, Audio, ... ;-)

Moderatoren: mag, lilredridinghood

Nachricht
Autor
wolma
Dreirad
Beiträge: 31
Registriert: 4. Januar 2014, 23:12

John´s Salvage Junkyard Bilder aus Texas

#1 Beitragvon wolma » 9. Juli 2015, 03:50

Moin, ich weiß nicht ob es jemanden interessiert, aber falls doch poste
ich hier mal ein paar bilder, die ich während meines trips durch texas
gemacht habe. ich wollte mal sehen wie so ein richtiger junkyard aussieht
und war überwältigt, tausende von autos rosten dort vor sich hin, schade eigentlich, aber nicht zu ändern.

John selbst ist n ziemlich cooler typ, rein äußerlich kann man ihn so beschreiben, dass die ludolfs neben ihm
ziemlich gepflegt und seriös aussehen, und n extremen akzent hat er
auch, aber hat mich herzlich willkommen und stundenlang über den friedhof wandern lassen.

Ich kann nur empfehlen festes schuhwerk zu tragen und ne lange hose
schadet auch nicht trotz über 35°, denn im hohen gras zwischen den autos warten schlangen und feuerameisen,
außerdem schadet es nicht ein auge von den autos abzuwenden und auf
den weg zu achten bevor man einer handtellergroßen bananenspinne ins netz rennt...

hier ist ein google maps bild um eine vorstellung zu kriegen wie groß der
laden ist

Bild

es liegt ~ 20 meilen östlich von san antonio mitten in der wallachei,
einfach dem navi trauen, irgendwann kommt der junkyard schon

Bild

man kann ihm auch ganze autos abkaufen, praktisch als mega projectcar

Bild

Bild

ansonsten sind die meisten autos schon größtenteils ausgeschlachtet
die einzelteile liegen in alten schulbussen, busse voller lenkgestänge
ansaugspinnen, auspuffanlagen etc...

Bild

Bild

Bild

und jetzt zu den autos, ich beschränke mich mal hauptsächlich auf
mopars

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


so ich hoffe es hat gefallen, ist auf jeden fall einen besuch wert, falls
man mal in der nähe ist... mich hat überrascht wie gut teilweise die
chromteile noch intakt waren trotz der ewig langen zeit in der die autos
er witterung ausgesetzt waren

Franzmann
Kettcar
Beiträge: 83
Alter: 47
Registriert: 29. Juli 2012, 12:47
Wohnort: Hamburg

#2 Beitragvon Franzmann » 9. Juli 2015, 04:05

Scheiss auf Kiesow! So etwas nenne ich Schrottplatz :grin:
...obwohl wirklich schade um die Kisten...
"Scheißegal, wer Dein Vater ist! Wenn ich den See fotografieren will, geht hier niemand übers Wasser!"

Benutzeravatar
Dick Landy
440 Magnum
Beiträge: 2021
Registriert: 8. Juli 2004, 06:47

#3 Beitragvon Dick Landy » 9. Juli 2015, 05:04

Sehr schön, vielen Dank!
Gruß

Dick Landy

Bild

Rennen bedeutet leben - die Zeit zwischen den Rennen bedeutet warten (Steve McQueen 1971)

Benutzeravatar
cinar23
318
Beiträge: 417
Alter: 44
Registriert: 3. Juni 2014, 17:17
Wohnort: Francfort special
Kontaktdaten:

#4 Beitragvon cinar23 » 9. Juli 2015, 05:43

hammer..

gasoline56
440 Magnum
Beiträge: 1470
Alter: 58
Registriert: 1. September 2011, 14:52
Wohnort: Längste Theke der Welt

#5 Beitragvon gasoline56 » 9. Juli 2015, 06:13

:top:

Benutzeravatar
Schwabe
440 Magnum
Beiträge: 1315
Registriert: 14. August 2011, 15:29
Wohnort: Baden-Württemberg

#6 Beitragvon Schwabe » 9. Juli 2015, 07:31

Wow :top:
Danke fürs Teilen.

Gruss
Stefan
Bild
Das Leben ist keine Generalprobe...
...es ist die Hauptvorstellung!

vecci_driver_88
Kettcar
Beiträge: 83
Alter: 30
Registriert: 3. Dezember 2014, 11:43
Wohnort: nahe Berlin

#7 Beitragvon vecci_driver_88 » 9. Juli 2015, 08:03

Danke für den Bericht.
Alles heulen bringt nichts, sie werden da wohl auch die nächsten Jahrzehnte weiter verrotten. :cry:

Benutzeravatar
Rottenbuiltsheet
318
Beiträge: 340
Alter: 47
Registriert: 24. Januar 2011, 22:13

#8 Beitragvon Rottenbuiltsheet » 9. Juli 2015, 08:20

Sehr geil :gut:

Andererseits blutet einem echt das Herz.

Wo bleiben die EU-Hilfsmilliarden?? :wink:
Gruß Micha


Schmeißt den Kaviar auf die Straße, auf das der Pöbel ausrutscht!

highway
340
Beiträge: 546
Alter: 45
Registriert: 20. August 2010, 15:10
Wohnort: NRW

#9 Beitragvon highway » 9. Juli 2015, 08:51

Vielen dank für´s posten

Benutzeravatar
drrock
440 Magnum
Beiträge: 2665
Alter: 56
Registriert: 11. Juni 2008, 08:46
Wohnort: Niederrhein

#10 Beitragvon drrock » 9. Juli 2015, 09:28

Sehr geil, allein schon wegen der Viecher, die da so rumlungern. :cool:
What´s the difference between "hungry" and "horny"? Where you put the cucumber...

Benutzeravatar
phanthomas-stuttgart
340-6
Beiträge: 1056
Registriert: 27. März 2005, 15:58
Wohnort: Stuttgart Heslach
Kontaktdaten:

#11 Beitragvon phanthomas-stuttgart » 9. Juli 2015, 11:34

Merci,

ist der hier, oder
http://www.johnssalvagecompany.com/
Bild

wolma
Dreirad
Beiträge: 31
Registriert: 4. Januar 2014, 23:12

#12 Beitragvon wolma » 9. Juli 2015, 16:40

phanthomas-stuttgart hat geschrieben:Merci,

ist der hier, oder
http://www.johnssalvagecompany.com/



gern geschehen

ja genau der ist es

ca 20 km nördlich von dem junkyard ist noch ein museum, heißt
>> Dick´s Classic Garage << da stehen ca 80 autos von 1915 - 1955,
teilweise extrem selten, unter anderem 3 duesenberg, ein tucker torpedo,
ne handvoll auburns und so weiter... hab bilder mit meiner gopro gemacht,
allerdings lässt die bildqualität bei künstlichem licht sehr zu wünschen
übrig und ist oft verschwommen, deswegen hab ich mir den upload mal
gespart

Benutzeravatar
mpr_m.
Trabbi
Beiträge: 158
Registriert: 5. Januar 2013, 17:57
Wohnort: Nowawes

#13 Beitragvon mpr_m. » 10. Juli 2015, 08:57

Rottenbuiltsheet hat geschrieben:Sehr geil :gut:

Andererseits blutet einem echt das Herz.

Wo bleiben die EU-Hilfsmilliarden?? :wink:


word!
Eine gewisse Asozialität scheint mir immer noch das normalste von der Welt, es ist vielleicht auch ganz gut, Probleme mit der Gesellschaft zu haben.
(Martin Page in "Antoine oder die Idiotie")

Plumcrazy
Lexikon
Beiträge: 9037
Registriert: 19. November 2003, 21:17
Wohnort: Ruhrgebiet

#14 Beitragvon Plumcrazy » 11. Juli 2015, 00:49

Danke für die Bilder.
Ich war sechsmal dort in den 90ern.
Allerdings immer im März, dann wächst nicht soviel Grünzeug.

Ein paar alte Bekannte sind auf den Fotos zu sehen.
Er hat viele C-bodys

Gruß
Carsten
Ich mache keine Witze, klar! Auf gar keinen fall einen Witz!

wagl93
Rollator
Beiträge: 1
Registriert: 11. Juli 2015, 15:19

#15 Beitragvon wagl93 » 11. Juli 2015, 15:22

Ich habe mir schon mal überlegt so ein Autoankauf durchzuführen. Ich meine damit ein Mopar anzuschaffen und aufzurüsten, sodass man damit wieder fahren kann. Ein Auto Ankauf von diesen Modellen ist - nehme ich mal an, nicht ganz so einfach. Zudem müsste ich einen Autoexportdurchführen und begründen, wieso ich nicht das Auto entsorgen lasse.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste