Fuselage Bilder Thread

Vids, Pix, Audio, ... ;-)

Moderatoren: mag, lilredridinghood

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
pistolgrippp
340-6
Beiträge: 1071
Registriert: 17. September 2014, 13:40

Re: Fuselage Bilder Thread

#361 Beitragvon pistolgrippp » 12. März 2018, 14:35

ich mag solche historischen Exkursionen mit Bildern unterlegt :)
danke dafür...
bin zwar aus H aber leider ist er mir noch nie vor die Nase gekommen...wer weiss wo der mittlerweile die Welt vereist... :nixweiss:
Bild

Plumcrazy
Lexikon
Beiträge: 8774
Registriert: 19. November 2003, 21:17
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Fuselage Bilder Thread

#362 Beitragvon Plumcrazy » 12. März 2018, 19:24

t&c hat geschrieben:Im "alte Mopar Bilder Thread" hab ich ja schon ein Bild meines 1969 Imperial 440 4dr veröffentlicht, den ich am 27. Mai 1983 erwarb. Ich schrieb auch, das der Erstbesitzer laut Kfz Brief seine Exzellenz Christian, Fürst von Bentheim und Steinfurt war. Ich habe aber noch ein paar Bilder von dem Wagen gefunden und deshalb halt hier nochmal:

Bild

Bild

Dieses Bild vom Heck trägt noch das alte Münsteraner Kennzeichen vom Vorbesitzer.

Bild

Bild

Die Klimaanlage im Innenraum erschien mir damals schon irgendwie nicht Serienmäßig. Sie machte den Wagen aber wirklich eiskalt - bei 35° Außentemperatur hingen Eiszapfen an den Zuleitungsrohren. Vielleicht ein wichtiges Merkmal um das Auto wieder zu erkennen so es ihn noch irgendwo geben sollte?

Bild

Bild

Der junge Mann hinter mir war dann der nächste Besitzer ab August 1983 in Hannover. Kennt den noch wer? Das Auto hab ich nie wieder gesehen...


wirklich spannend.
Erinnerst Du Dich noch von wann der Brief war?
Offiziell konnte man 1969 keine Mopar Neuwagen in D erwerben, es waren wenn nur Grauimporte.
Die Umrüstung auf KM/H ist jedoch eine von Mopar gemachte, sie wurde auch bei Chrysler New Yorker und co verwandt, ich hatte mal einen 71er New Yorker, welcher als Neuwagen in die CH ging. Es wäre also interessant zu wissen, ob er schon 1969 in D lief oder erst später. Made for export oder als junger Gebrauchter aus den USA importiert.

Die Farbe ist schwer einzuschätzen. Mal wirkt er schwarz, mal anthrazit oder war er gar dunkelgrün?

Leider spuckt mein Gedächtnis immer noch nichs zu ihm aus

Gruß
Carsten
Ich mache keine Witze, klar! Auf gar keinen fall einen Witz!

Benutzeravatar
altemöhre66
318
Beiträge: 319
Alter: 55
Registriert: 16. Januar 2016, 13:31
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: Fuselage Bilder Thread

#363 Beitragvon altemöhre66 » 12. März 2018, 19:47

Jetzt wirst du aber alt Carsten !! :shock:
Gruß Frank

Benutzeravatar
mohni
nennt mich "BigCock"!
Beiträge: 1622
Alter: 30
Registriert: 27. Oktober 2013, 17:55
Wohnort: Eisenhüttenstadt

Re: Fuselage Bilder Thread

#364 Beitragvon mohni » 12. März 2018, 20:17

Ich lass mich dafür gerne verprügeln aber du sahst damals aus wie aron von hangover :lol:
Gruß Mario

1969 Dodge Superbee

Benutzeravatar
t&c
Kettcar
Beiträge: 73
Alter: 61
Registriert: 14. Februar 2018, 08:22
Wohnort: Ichenhausen

Re: Fuselage Bilder Thread

#365 Beitragvon t&c » 12. März 2018, 21:24

Letztens wurde mein Antlitz mit Bud Spencer verglichen :lupe:

@Carsten
Der Imperial war definitiv grün/grün. Also Metallic grün Exterior und Interior Vinyl/Brokatstoff grün. Leider habe ich erst gg Ende der 80er angefangen KfzBriefe und Verträge zu kopieren und zu archivieren. Habe gerade nochmal alles durchkämmt. Vom erlauchten Imperial ist nichts mehr da :cry:

Ich hab nur noch in Erinnerung, das ich mit dem Schiff mehrmals quer durch die BRD gerauscht bin. Gerauscht im wahrsten Sinne des Wortes. 160km/h Durchschnittsgeschwindigkeit die problemlos bei freier Bahn zu halten waren. Der Wagen war mit dem 440 4bbl richtig schnell für seine Klasse und Spitzen von 200 (lt.Tacho) kein Thema. Benz und Co waren keine Gegner LOL Zu dem Zeitpunkt war er ja Quasi gerade erst 13 Jahre alt und hatte kaum 50.000km auf der Uhr.
Irgendwann erwarb ich einen nicht fahrbereiten AMC Javelin in Karlsruhe. Weil ich gerade keinen Anhänger zur Hand hatte bin ich kurzerhand mit dem Imperial und einem Kumpel dorhin gefahren. Kurzerhand Abschleppseil dran und wieder nach Münster/Westfalen über die Autobahn. Nach kurzer Zeit hab ich den Kollegen hinten im Javelin einfach vergessen. Lief so gut und man merkte den "Anhängsel" gar nicht. Daheim angekommen trat mich der Kumpel kräftig in den Hintern. Naja - nu ist´s verjährt :grinsebacke:
Ein tolles Auto das meine Affinität zu den C-Bodies begründete.
mit allerbesten Schraubärgrüßen

Roland :kaffe:

Benutzeravatar
mohni
nennt mich "BigCock"!
Beiträge: 1622
Alter: 30
Registriert: 27. Oktober 2013, 17:55
Wohnort: Eisenhüttenstadt

Re: Fuselage Bilder Thread

#366 Beitragvon mohni » 12. März 2018, 22:22

t&c hat geschrieben:Letztens wurde mein Antlitz mit Bud Spencer verglichen :lupe:


Egal sind beide cool :mrgreen:
Gruß Mario

1969 Dodge Superbee

Plumcrazy
Lexikon
Beiträge: 8774
Registriert: 19. November 2003, 21:17
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Fuselage Bilder Thread

#367 Beitragvon Plumcrazy » 13. März 2018, 07:46

t&c hat geschrieben:Letztens wurde mein Antlitz mit Bud Spencer verglichen :lupe:

@Carsten
Der Imperial war definitiv grün/grün. Also Metallic grün Exterior und Interior Vinyl/Brokatstoff grün. Leider habe ich erst gg Ende der 80er angefangen KfzBriefe und Verträge zu kopieren und zu archivieren. Habe gerade nochmal alles durchkämmt. Vom erlauchten Imperial ist nichts mehr da :cry:

Ich hab nur noch in Erinnerung, das ich mit dem Schiff mehrmals quer durch die BRD gerauscht bin. Gerauscht im wahrsten Sinne des Wortes. 160km/h Durchschnittsgeschwindigkeit die problemlos bei freier Bahn zu halten waren. Der Wagen war mit dem 440 4bbl richtig schnell für seine Klasse und Spitzen von 200 (lt.Tacho) kein Thema. Benz und Co waren keine Gegner LOL Zu dem Zeitpunkt war er ja Quasi gerade erst 13 Jahre alt und hatte kaum 50.000km auf der Uhr.
Irgendwann erwarb ich einen nicht fahrbereiten AMC Javelin in Karlsruhe. Weil ich gerade keinen Anhänger zur Hand hatte bin ich kurzerhand mit dem Imperial und einem Kumpel dorhin gefahren. Kurzerhand Abschleppseil dran und wieder nach Münster/Westfalen über die Autobahn. Nach kurzer Zeit hab ich den Kollegen hinten im Javelin einfach vergessen. Lief so gut und man merkte den "Anhängsel" gar nicht. Daheim angekommen trat mich der Kumpel kräftig in den Hintern. Naja - nu ist´s verjährt :grinsebacke:
Ein tolles Auto das meine Affinität zu den C-Bodies begründete.


Danke für die Infos und die Geschichte.
Ein dunkelgrüner Crown ohn V-roof ist ein Verhältnismäßig seltenes AUto.
Ich muss mal in mein Papierbildarchiv aus den 80ern, schließlich gab es ab 1989 in Hannvoer die Wheels Nats, dies wäre eine Chance, falls er da noch in Hannover fuhr.

Gruß

Carsten
Ich mache keine Witze, klar! Auf gar keinen fall einen Witz!

panther-pink
Trabbi
Beiträge: 132
Registriert: 16. Juni 2006, 18:17
Wohnort: Holland

Re: Fuselage Bilder Thread

#368 Beitragvon panther-pink » 5. April 2018, 20:41

20180416_194933_resized.jpg


newgarage.jpg
Zuletzt geändert von panther-pink am 18. April 2018, 19:24, insgesamt 1-mal geändert.
70 Chrysler 300 coupe TNT
69 Chrysler 300 coupe
69 Monaco coupe
69 polara 500 440 conv
63 sport fury

Benutzeravatar
pistolgrippp
340-6
Beiträge: 1071
Registriert: 17. September 2014, 13:40

Re: Fuselage Bilder Thread

#369 Beitragvon pistolgrippp » 6. April 2018, 08:30

da schlummern sie die Flundern :top:
du machst es nem Autodieb aber auch nicht leicht mit der Entscheidung ;)
Bild


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste